Volksmilizen drängen ukrainische Streitkräfte weiter zurück

Ukraine Konflikt-


Die Streitkräfte der Ukraine müssen sich an weiteren Regionen im Osten geschlagen geben. Am Montag wurde von der Volkswehr der Flughafen von Lugansk eingenommen. Präsident Poroschenko gerät weiter unter Druck und erklärt die Niederlagen durch den massiven Einsatz russischer Truppen.

Panzer

Volksmilizen drängen ukrainische Armee immer weiter zurück. Kiew gerät unter Druck

Vermeintliche Verwicklung Russlands sei für Niederlagen verantwortlich

Die Truppen der ukrainischen Armee geraten offenbar immer weiter unter Druck und müssen sich aus weiteren Territorien der umkämpften Gebiete in der Ost-Ukraine zurück ziehen.

Kiews Regierung begründet die einzelnen Niederlagen ihrer Streitkräfte durch den Kampf gegen russische Militärs. Am Montag eroberte die Volksmiliz den wichtigen Flughafen von Lugansk. Die ukrainische Armee sah sich zur einem „geordneten Rückzug“ gezwungen. Die Erfolge der „Rebellen“ seien nur aufgrund der russischen Beteiligung möglich, so der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko und sprach von einem „Angriff Russlands auf die Ukraine“.

Beim geplanten Besuch der USA in der zweiten Septemberhälfte will sich Poroschenko dafür einsetzten, die Regionen Donezk und Lugansk als Terrororganisationen einzustufen, so seine Pressestelle am Montag. In diesem Fall wäre der Weg bereitet, Russland die Unterstützung terroristischer Gruppierungen vorwerfen zu können.

Russland weist nach wie vor jede Anschuldigung des Westens zurück, die Volksmilizen in der Ost-Ukraine zu unterstützen. Es gebe auch keine russischen Truppen auf dem Gebiet der Ukraine.

Die Vertreter und Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) konnten bisher keinerlei Truppenbewegungen und Waffentransporte aus Russland feststellen. „Das ist eine Tatsache“, so Der Duma-Vorsitzende Sergej Naryschkin am Montag. Es sei Russland gewesen, das den Vorschlag einbrachte, Beobachter der OSZE an der Grenze zwischen Russland und der Ukraine zu stationieren.





Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.