Verarmung: Heizkosten übersteigen die finanziellen Mittel

Verarmung –


Immer weniger Menschen in Deutschland und auch in der EU können sich in den kalten Jahreszeiten eine ausreichend geheizte Wohnung leisten. Binnen eines Jahres hat sich die Zahl der Betroffenen in Deutschland verdoppelt.

Heizen wird in Deutschland zum Luxus

Edel-Heizung

 Die Menschen stehen vor der Entscheidung: Heizen oder Essen

Für immer mehr Menschen in Deutschland ist es ein Luxus, die Wohnung in den kalten Jahreszeiten auf eine angenehme Temperatur zu bringen. Im Jahr 2022 waren es 5,5 Millionen Menschen in den Haushalten, die nach eigenen Angaben die eigenen vier Wände aus Geldmangel nicht auf einer angenehmen Wärme halten konnten. Bezogen auf die Gesamtbevölkerung war dies ein Anteil von 6,6 Prozent. Ein Jahr zuvor lag der Anteil bei 3,3 Prozent. Damit erfolgte binnen eines Jahres eine glatte Verdoppelung der Menschen, die zu wenig finanzielle Mittel haben, um sich eine angenehm temperierte Wohnung leisten zu können.

Alleinerziehende besonders betroffen

Besonders betroffen waren lt. Destatis Menschen in Haushalten mit Alleinerziehenden. In dieser Gruppe lag der Anteil bei 14,1 Prozent, die zu wenig Geld für eine ausreichend beheizte Wohnung haben. Überdurchschnittlich oft betroffen waren auch Haushalte mit zwei Erwachsenen und drei Kindern (9,7 %) und Alleinstehende (7,3 %).

Anstieg in der gesamten EU

Der EU-Durchschnitt betrug im Jahr 2022 rund 9,3 Prozent, die mangels finanzieller Mittel keine ausreichend warme Wohnung unterhalten konnten. Im Jahr 2021 lag der Anteil EU-weit bei 6,9 Prozent. Die meisten derart betroffenen Menschen leben lt. Destatis in Bulgarien (22,5 %), gefolgt von Zypern (19,2 %) und Griechenland (18,7 %). Der geringste Anteil befindet sich in Slowenien (2,6 %), Luxemburg (2,1 %) und in Finnland (1,4 %).

Kosten & Leistungen Zahnzusatzversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Vergleichsservice nutzen:

Laecheln

  • Tarife der aktuellen Testsieger
  • Abrufbares Info-Blatt im .pdf-Format
  • Ausführlicher Leistungsvergleich
  • Kostenlose Tarifberechnung
  • Unverbindliche Angebotserstellung
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

970x250