Online Qualität zahlt sich aus – BIG Direktkrankenkasse

Krankenkassen Test – BIG Direkt Testsieger-

Transparenz, Übersicht und leichte Verständlichkeit der angebotenen Produkte und Dienstleistungen innerhalb der Online-Präsenz sind für den Endkunden genauso wichtig wie auf herausgegebenen Broschüren in Papierformat.

BIG ist Gesamt- Testsieger im Krankenkassenvergleich

Ein Produkt mit überwiegenden Fachbegriffen in kompliziert verschachtelten Sätzen auf unübersichtlichen Online-Seiten zu präsentieren, ist nicht nur verwirrend, sondern kann darüber hinaus sogar noch ein falsches Bild über das Angebot vermitteln, womöglich noch zu einer Entscheidung führen, welches sich später als Fehler herausstellen könnte.

Transparenz für werdende und bestehende Kassenmitglieder

Die BIG Direktkrankenkasse bietet ein Beispiel wie eine kundenfreundliche Internetpräsenz aussehen sollte. Dies bestätigte bereits im Juni 11 das Marktforschungsunternehmen Terra Consulting Partners (TCP).

Die unabhängige Bewertung im Vergleich von 40 marktführenden Krankenkassen zeigte erneut, dass die BIG Direktkrankenkasse als einziger Testkanditat die 80%-Marke der Kundenerwartungen erreichte. Das Gesamturteil fiel für einen Großteil der Krankenkassen eher mittelmäßig aus.

Lediglich die Hälfte der Krankenkassen konnten die Erwartungen der Kunden zumindest zur Hälfte erfüllen, sogar 26 Krankenkassen blieben unter der 50% Hürde. Im Gesamten belegte jedoch die BIG wiederholt den ersten Platz beim Service Check von Online-Dienstleistungen.

Informationen im Internet – Die Qualität der Website
BIG Direkt
BIG Direkt Krankenkasse

Immer mehr potentielle Kunden sammeln die ersten Informationen über Anbieter und deren Produkte im Internet. Möglichst einfache und klare Informationen liegen in der Gunst der Nutzer klar vorne. In der Qualtität der Internet-Präsenz zeichnen sich jedoch große Unterschiede ab.

Mit dem Ergebnis von 97,5% in der Kategorie Informationsqualität liegt die BIG Direktkrankenkasse gegenüber ihren Mitbewerbern weit vorne. Grundlage der Qualitätsbeurteilung sind Aufbau und Struktur, sowie die einfache Verständlichkeit der Fragen um das Gesundheitswesen.

Neben der BIG konnte sich nur noch eine weitere Krankenkasse einen Platz über der 90% Hürde sichern. Informationen lesen ist eine Sache, sich mit dem Anbieter in Verbindung setzen zu können, die andere. Die BIG-Webseite zeigte auch im Bereich der Dialogfähigkeit einen Spitzenwert.

Zwischen der Position von 85,6% der BIG gegenüber dem getesteten Schlußlicht liegen mehr als 60% Differenz.

Mit den Kassenmitgliedern im direkten Kontakt bleiben

Die Kommunikation mit Kunden und Usern findet bei der BIG Direktversicherung einen wichtigen Schwerpunkt. Das nach dem Test resultierende Ergebnis der TCP hat den modernen Weg der BIG deutlich wiedergegeben.

Social Marketing wird bei BIG groß geschrieben, wo lt. Testergebnis 73% der Krankenkassen den Weg des Social Marketing bisher noch gar nicht eingeschlagen haben.

An die BIG Direktversicherung wurde noch ein weiterer „Lorbeerkranz“ übergeben. Der Gesamtsieg im Bereich der E-Mail-Kommunikation fiel auf den Direktversicherer. Überzeugen konnten vor allem die auf die Kundenprobleme eingehenden individuellen Antworten.

Das noch relative Neuland der mobilen Kommunikation wurde von BIG schon längst betreten und seit her stets weiter entwickelt. Die Mehrzahl der Testkandidaten konnten noch keine Erfahrungswerte zum mobilen Servicebereich vorweisen.

Gegenüber den Mitbewerbern zeigt BIG sehr positive Merkmale zur Kundennähe durch die kostenlose 24-h Erreichbarkeit, welche nur ca. 30% aller getesteten Krankenkassen als Service anbieten. Lediglich bei 45% der Kassen ist die Hotline kostenfrei.

Frank Neumann, Vorstandsvorsitzender der BIG, sieht den Erfolg der stetigen Weiterentwicklung der Internetpräsenz als vollständig bestätigt an.

Studien-Details:
Insg. wurden 40 gesetzliche Krankenkassen vom Service Check von Online Dienstleistungen untersucht. Die Sichtweise der Angebote wurden aus der Position der Patienten, Interessenten und Kunden übernommen.

In 47 einzelnen Kategorien wurden die Krankenkassen basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen von geschulten Testern realitätsgetreu überprüft. Der Qualitäts-Check fand zwischen Februar und Mai 2011 statt. Insgesamt wurden 2.000 Test-Mails (für jede Kasse 50 Stück) an die gesetzlichen Krankenversicherer versandt. Die durchgeführte Studie ist für bis zu 92% des gesamten Marktes der Krankenversicherer repräsentativ.

Weitere Details zur BIG DirektBIG Direkt      Zur BIG Direkt KrankenkasseBIG Direkt

Quelle: BIG Direktkrankenasse

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.