Nach herbem Wirtschaftseinbruch im April wieder Optimismus

Lockdown-Folgen –


Nach dem Bekanntwerden des herben wirtschaftlichen Einbruchs im April 2020 übt man sich inzwischen wieder im Optimismus. Wer bereits so tief in der Sohle hängt, für den kann es eigentlich nur noch aufwärts gehen.

Windmühlen

Die Produzenten werden voraussichtlich ihren Maschinenpark wieder anwerfen

Ein Hoffnungsschimmer im finsteren Wirtschafts-Valley

Die deutsche Wirtschaft erlebt derzeit einen bisher einmaligen Einbruch seit der Gründung der Bundesrepublik. Die Statistikeinrichtung Destatis lieferte an drei aufeinanderfolgenden (Werk-) Tagen katastrophale Zahlen zu Auftragseingängen, Produktionsvolumen und Exportvolumen der deutschen Hersteller. Nun übt sich allerdings das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) in Optimismus. Mit dem Monat April habe die deutsche Wirtschaft den Bodensatz erreicht und es könne eigentlich nur noch mehr aufwärts gehen. „Der Absturz im April war die Talsohle, einen weiteren Rückgang im weiteren Jahresverlauf erwarten wir nicht“, so lt. den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwoch) der IfW-Konjunkturchef Stefan Kooths. Vielmehr sei mit einer „allmählichen Erholung“ zu rechnen.

Das Institut geht beim Exportvolumen von einem Rückgang um 13 Prozent aus. Damit müsste allerdings das gesamte Ausland in die Sprünge kommen, um bei der schwer exportlastigen Unternehmerschaft im Bundesgebiet für volle Auftragsbücher zu sorgen. Der Aufholbedarf ist riesig. Andernfalls kann der Exportrückgang unterm Strich noch sehr viel deutlicher ausfallen. Immerhin beklagte die Autoindustrie im April ein Produktions-Minus um mehr als 70 Prozent.

Die Ökonomen des IfW gehen erst zum Zeitpunkt Ende 2021 von einem Niveau aus, welcher vor der Lockdown-Krise vorlag. Wie auch das Kieler Institut kamen inzwischen weitere Wirtschaftswissenschaftler und Volkswirtschaftler auf die Idee, eine längst bekannte und bereits oft vertretene These als eine „aufgefrischte Erkenntnis“ zu verkaufen. Die Export-Orientierung der deutschen Wirtschaft sei für derlei Krisen anfällig und deshalb ein wunder Punkt. Das Interesse, diesen Umstand zu ändern ist jedoch minimal. Besonders mit Berücksichtigung der Nutznießer dieser Export-Strategie, welche lediglich ins als Auslandsvermögen deklarierte Anschreiben mit offenem Zahlungsziel mündet.

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.