Nach Einkommensverlusten folgen nun auch Preisanhebungen

Folgen der Corona-Politik –


Einkommensverluste aufgrund der Corona-Welle sind die eine Seite der Medaille. Auf der anderen Seite werden nun deutliche Preisanhebungen bei Lebensmitteln sichtbar.

Gemüse-Fleisch

Preise unverzichtbarer Lebensmittel werden voraussichtlich deutlich ansteigen

Neben den Einkommensverlusten kommen nun auch Preisanhebungen

Mit dem massiven Rückgang der Wirtschaft, den teils unterbrochenen Lieferketten, Verlust von Arbeitsplätzen, Abrutschen in die Kurzarbeit und Anmeldung von (Privat-) Insolvenzen werden neben den Einkommensverlusten voraussichtlich empfindliche Preisanhebungen bei essentiellen Produkten eintreten. Die Sparte Lebensmittel fiel bei den offiziellen Statistiken über die Inflationsrate schon seit Monaten wegen deutlich über dem Durchschnitt liegenden Verteuerungen auf. Nun könnte auf die Konsumenten bald eine weitere Welle der Preisanhebungen bei Lebensmittel zukommen.

In den kommenden Wochen und Monaten sei mit „spürbaren Änderungen“ beim Lebensmittelangebot zu rechnen, so Bauernpräsident Joachim Rukwied zur Neuen Osnabrücker Zeitung (Mittwoch). Die Angebotsmenge von Obst und Gemüse könne geringer werden und dies liege am Mangel an aus Osteuropa stammende Saisonarbeiter.

Der bisherige Ablauf von Pflanzungen, Pflegen und Ernten werde nicht mehr funktionieren. In den kommenden Monaten sei lt. Rukwied mit steigenden Lebensmittelpreisen zu rechnen. Da die südeuropäischen Länder im Zuge der Corona-Krise den gleichen Problemen ausgesetzt seien, werde die Nachfrage auch nicht durch Importe gedeckt werden können.

Der Ersatz der osteuropäischen Saisonarbeit sei nicht möglich. Sie brächten die notwendige Erfahrung mit und dies in Betrieben, in denen sie bereits seit Jahren oder Jahrzehnten beschäftigt waren, so Rukwied. Der von der Bundesregierung vorgeschlagene Einsatz von Asylbewerbern oder Arbeitslosen für die Erntehilfe würde den „Arbeitskräftemangel nur lindern“.

Der Bauernpräsident fordert dazu auf, die Grenzen für Erntehelfer so schnell wie möglich wieder zu öffnen. Allerdings gebe es keine Garantie dafür, dass die bisherigen Saisonkräfte auch wirklich kommen.

Kosten & Leistungen Zahnzusatzversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Vergleichsservice nutzen:

Laecheln

  • Tarife der aktuellen Testsieger
  • Abrufbares Info-Blatt im .pdf-Format
  • Ausführlicher Leistungsvergleich
  • Kostenlose Tarifberechnung
  • Unverbindliche Angebotserstellung
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.