WHO stellt bei Fleisch & Wurst eine wahrscheinliche Krebserregung fest

Nahrungsmittel-


Fleisch und Wurst können Krebs verursachen. Zu diesem Ergebnis kam die Weltgesundheitsorganisation WHO. Schon geringe Mengen an Fleisch- und Wurstwaren erhöhen das Krebsrisiko demnach erheblich.

Wurst

WHO-Studie hält Fleisch- und Wurstwaren als „wahrscheinlich Krebserregend“

Wahrscheinlich krebserregend – Warum weiß man aber nicht

Die Internationale Krebsagentur (IARC) der Weltgesundheitsorganisation kam zum Ergebnis, dass bereits 50 Gramm täglich konsumiertes Fleisch das Krebsrisiko um 18 Prozent anhebe. Im Mittelpunkt steht vor allem das sogenannte „Rote Fleisch“.

Fleisch und Fleischwaren, die bereits einer Weiterverarbeitung unterzogen wurden, gelten als krebserregend. Dazu zählen u.a. Würste, Schinken und Steaks, die mit zusätzlichen Stoffen haltbarer gemacht wurden. Mit der vorläufigen Stellungnahme der WHO fällt rotes Muskelfleisch von Säugetieren in die Klassifizierung von „wahrscheinlich krebserregend“. Betroffen sind somit Fleisch vom Schwein, Rind, Schaf, Ziege und auch Pferd.

Die vom IARC genannten Zahlen und Daten sind allerdings vage und die Veröffentlichung der Studie blieb aus. Das Experten-Team habe aus der statistischen Erfassung zwar das erhöhte Krebsrisiko durch den Verzehr von Fleisch feststellen können, aber wie dadurch Krebs ausgelöst werden könne, habe man nicht verstanden.

Mehr als 190 Substanzen sind in Fleisch, bzw. Fleischprodukten enthalten, die eigentlich nicht für den Verzehr, geschweige für die Ernährung gedacht sind. An diesem Punkt könnte die WHO ihre Studie eigentlich fortsetzen und damit auch Verständnis für die Gründe der Krebsauslösung erlangen.

Fisch und Huhn sind von dieser Studie nicht erfasst und gelten noch als unbedenklich. Offenbar ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch diese Sparte mit „Wahrscheinlichkeits-Berechnungen“ in eine Krebsrisiko-Gruppe erhoben wird. Hauptsache die wirklichen Gift-Schleudern, wie Dünger, Zahncreme & Co. bleiben im unbeachteten Hintergrund.





Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.