Wenig Bewegung bei Ausrichtung potenzieller Wähler

Fiktive Wahlen –


Die Ausrichtungen der potenziellen Wähler blieben in der vergangenen Woche weitgehend unverändert. Die einzige Partei mit Punkteabzug war die AfD.

Wähler erscheinen derzeit etwas gefestigt

Wahlen
Sommerloch auch bei der Wähler-Orientierung

Gemäß der für BAMS von Kantar/Emnid aufbereiteten Umfrageergebnisse blieb die Zustimmung für die Union aus CDU und CSU mit derzeit 38 Prozent auf dem gleichen Stand wie in der vergangenen Woche. Dazugewonnen hat dagegen der Koalitionspartner SPD. Die „Sozialdemokraten“ gewannen einen Punkt hinzu und kämen auf 16 Prozent der abgegebenen Stimmen. Wiederum stabile Verhältnisse für die Grünen mit gleich gebliebenen 17 Prozent Stimmenanteil.

Für die FDP und die Linken rührte sich bei der Wählergunst in den vergangenen Tagen ebenfalls nichts. So kämen die „Liberalen“ wie in der Vorwoche auf 6 Prozent und die „Sozialisten“ auf 8 Prozent. Die AfD musste einen Punkt abgeben und erhielte aktuell 10 Prozent der abgegebenen Stimmen. Alle sonstigen Parteien bekämen zusammen 5 Prozent der Zustimmungen.

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.