Verlängerung Kurzarbeitergeld bis Ende 2021

Corona-Politik –


Die Verlängerung der gewährten Kurzarbeitszeit ist durch. Eine pauschale Verlängerung auf 24 Monate gab es nicht, aber dafür ein Stichtag zum Ende 2021.

Verlängerung Kurzarbeitergeld auf Rekordstand

Politisches Theater
Bundesregierung übt sich als heldenhafter Retter

Die Verlängerung der Kurzarbeitgelder sind nun beschlossene Sache. Die große Koalition einigte sich auf die Ausdehnung der staatlichen Unterstützung für die Unternehmen bis Ende 2021. Firmen erhalten bis Mitte kommenden Jahres die Sozialversicherungsbeiträge für die Mitarbeiter vollständig ersetzt. Im Anschluss wird jeweils die Hälfte getragen.

Mit der Kurzarbeit im derzeitigen Rekordstand sollen zahlreiche Arbeitsplätze gesichert worden sein. Die Verordnungen der Bundes- und Landesregierungen zum annähernden Stillstand der Wirtschaft haben die Unternehmen in starke Mitleidenschaft gezogen. Ein Teil davon dauerhaft und wohl nach dem Ende der derzeit noch geltenden „Insolvenz-Amnestie“ zur finalen Anmeldung der eigentlich schon jetzt vorliegenden Pleite verurteilt. Die Verursacher dieser umfassenden Katastrophe, die willfährigen Politiker, üben sich nun mit ihren politischen Beschlüssen in ihrer Darstellung als heroische Helfer in größter Not.

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.