USA weiten Erhebung Strafzölle für China-Importe aus

Handelsstreit-


Die USA werden künftig weitere Strafzölle für Importe aus China erheben. Donald Trump hat die angekündigte Erweiterung der Importzölle in die Praxis umgesetzt.

China hat Vergeltungsmaßnahmen angekündigt

Grenzkontrolle
US-Zoll kassiert 25% für China-Produkte

US-Präsident Donald Trump hat die angekündigten Strafzölle für Importe aus China umgesetzt. Damit ist der Handelsstreit zwischen den beiden Wirtschaftsriesen um einen weiteren Schritt eskaliert.

Künftig werden die USA für eine ganze Palette von mehr als 1.100 Produkten aus China einen Importzoll von 25 Prozent erheben. Als Grund für die Einführung von weiteren Strafzöllen gegen China werden von der US-Regierung „unfaire“ Praktiken Chinas angeführt.

China hat für den einseitigen Schritt der USA inzwischen Vergeltungsmaßnahmen angekündigt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.