US-Präsidentschaftswahl: Clinton kurz nach Mitternacht vorne

US-Wahl-


Die ersten Prognosen nach Mitternacht zeigen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton gegenüber ihrem Konkurrenten Trump um 3,3 Prozentpunkte vorne stehen.

Ergebnis US-Präsidentenwahl erst in einigen Stunden erwartet

American Dream
Trump kann Clinton noch immer überrunden

Kurz nach Mitternacht (MEZ) sind weitere Prognosen zur US-Wahl bekanntgegeben worden. Demnach liegt die Präsidentschaftskandidatin aus dem Lager der Demokraten Hillary Clinton mit einem Stimmenanteil von 46,8 Prozent vor ihrem Konkurrenten Donald Trump (Republikaner) mit 43,6 Prozent der Wählerstimmen.

Die Stimmen sind allerdings noch längst nicht ausgezählt, die Wahllokale werden erst im Zuge der frühen Morgenstunden nacheinander geschlossen.

Mit Spannung erwarten vor allem die Finanzmarkt-Akteure den Ausgang der US-Präsidentschaftswahl. Mehrheitlich gehen die Analysten von einer Hausse nach Wahlsieg Clinton und von „Depressionen“ nach einem Sieg Trumps aus. Turbulenzen sind auf jeden Fall zu erwarten.


Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.