Umfrage: AfD in Sachsen inzwischen auf Platz 2

Politik-


Im Bundesland Sachsen käme die Alternative für Deutschland (AfD) inzwischen auf 25 Prozent der Wählerstimmen und reiht sich damit hinter der CDU in der zweiten Position ein.

Regierungskoalitionen hätten inzwischen zu wenig Stimmen

Wahlen
AfD holt in Sachsen kräftig auf

Derzeit käme die AfD in Sachsen auf ein Viertel aller Wählerstimmen, so das Umfrageergebnis von Infratest dimap für den Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) am Dienstag. Ebenfalls hohen Zulauf erhielte die AfD in den Bundesländern Sachsen-Anhalt und Thüringen mit jeweils über 20 Prozent der Wählergunst.

Nach wie vor erhielte die CDU in den drei Ländern die (relative) Mehrheit, aber für eine Fortsetzung der derzeitigen Regierungskoalitionen würde es nicht mehr reichen. Schwarz-Rot in Sachsen käme zusammen auf nur noch 46 Prozent und damit zu wenig.

Die AfD ist in Sachsen inzwischen die zweitstärkste politische Partei.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.