Tariflich geregelte Löhne im Jahr 2015 um 2,1% gestiegen

Löhne-


Im Jahr 2015 stiegen die tariflich geregelten Löhne um 2,1 Prozent. Abzüglich der durchschnittlichen Teuerungsrate blieben den Tariflohn-Arbeitnehmer noch 1,8 Prozent mehr in der Tasche.

Steigerungen

Tariflöhne stiegen 2015 deutlich an.

Niedrige Inflation nagte nur wenig an Lohnanstiegen

In Deutschland stiegen die tariflichen Verdienste nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) um 2,1 Prozent gegenüber dem vorherigen Jahr.

Einbezogen sind die tariflichen Grundvergütungen und die tariflich bestimmten Sonderzahlungen wie einmalige Zahlungen, Nachzahlungen oder jährliche Sonderzahlungen. Ohne Einbezug der Sonderzahlungen lag das Plus bei den tariflichen Vergütungen gegenüber dem Vorjahr bei 2,5 Prozent.

Die Verbraucherpreise stiegen im gleichen Zeitraum um 0,3 Prozent. Damit blieb den Arbeitnehmern noch ein deutliches Netto-Plus mehr in der Tasche.





Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.