Stagnation im Baugewerbe in Eurozone & EU

Konjunktur –


Das Baugewerbe in der Eurozone und in der EU bleibt von der wirtschaftlichen Stagnation nicht verschont. Zu den Top 3 der größten Rückgängen zählt auch das Bauvolumen in der Bundesrepublik.

In Ungarn fast ein Drittel mehr Produktion im Baugewerbe

Haus Baustelle
Produktion im Baugewerbe im Januar 2019 rückläufig

Die Zeichen stehen derzeit so ziemlich in allen wirtschaftlichen Bereichen auf Abwärtstrend. Mit einer neuen Statistik bestätigte Eurostat am Dienstag für die Eurozone den Rückgang im Baugewerbe um 1,4 Prozent im Januar 2019 gegenüber den Dezember 2018. Innerhalb der EU blieb das Volumen im Baugewerbe dagegen konstant. Im Dezember stieg die Bau-Produktion auf Monatssicht noch um 1,1 Prozent in der Eurozone an. In der EU fiel das Volumen um 0,2 Prozent ab.

Ein Abwärtstrend in der Eurozone zeigt sich auch im Jahresvergleich. In diesem Wirtschaftsgebiet rutschte das Volumen im Baugewerbe um 0,7 Prozent ab. Im Wirtschaftsgebiet der EU stieg die Bau-Produktion im Januar 2019 jedoch um 0,7 Prozent an.

Im Monatsvergleich ging die Bau-Produktion in den Mitgliedsländern Spanien (-1,8 %), Finnland (-2,2 %) und Frankreich (-5,4 %) am stärksten zurück. Die größten Anstiege stellten die Eurostat-Statistiker in Rumänien (5,1 %), Ungarn (9,7 %) und Slowenien (10,3 %) fest.

Auf Jahressicht rutschte das Volumen im Baugewerbe in der Bundesrepublik (-3,5 %), Rumänien (-5,1 %) und in der Tschechei (-13,3 %) am meisten ab. Das größte Plus verzeichneten die Mitgliedsländer Slowenien (4,3 %), Niederlande (5,5 %) und Ungarn (29,2 %).




Konditionen Forward-Darlehen vergleichen

Jetzt günstige Zinsen Forward Darlehen sichern!

Forward Darlehen
  • Nettodarlehenssumme wählen
  • Gewünschte Kreditlaufzeit
  • Auswahl der Vorlaufzeit
  • Tilgungsanteile auswählen
  • Monatl. Rate und Restbetrag

Wenige Daten wie Darlehenssumme, Laufzeit eingeben, fertig.
Online-Forwarddarlehenvergleich. Rechtzeitig günstige Bauzinsen sichern.

Jetzt vergleichen!

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.