Pro-Kopf-Einkommen im 1. Quartal 2019 gestiegen

Konjunktur –


Das reale Einkommen in der Eurozone sowie in der EU pro Einwohner sowie pro Haushalt ist im ersten Quartal 2019 erneut leicht angestiegen.

Bewohner der Eurozone hatten um 0,6 % mehr in der Tasche

Europaspiel
Haushalte profitierten von höherem Einkommen

Das reale Pro-Kopf-Einkommen in der Eurozone stieg im ersten Quartal 2019 gegenüber dem Vorquartal um 0,6 Prozent an. Einen Quartal zuvor lag der Anstieg bei 0,4 Prozent, so die EU-Statistikeinrichtung Eurostat. Während der ersten drei Monaten des Jahres 2019 kletterte das reale Einkommen pro Haushalt um 0,4 Prozent an, nach 0,1 Prozent im vierten Quartal 2018.

Im gleichen Zeitraum kletterte das reale Pro-Kopf-Einkommen in der EU um 0,3 Prozent an und damit um den gleichen Schritt wie drei Monate zuvor. Die Haushalte hatten nach dem ersten Quartal 2019 um 0,2 Prozent mehr Einkommen, wie auch am Ende des Vorquartals.

Kosten & Leistungen Private Unfallversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen PKV-Vergleichsservice nutzen:

Mutter und Kind

  • Freie Wahl der gewünschten Invaliditätsrente
  • Optionale Auswahl einer Unfall-Rente
  • Unfallschutz für Singles und Familien
  • Unverbindliche und kostenfreie Angebotserstellung
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*