Preise Produzierende Industrie im Dezember 2018 gefallen

Konjunktur –


Der relativ steile Anstieg der Preise in der Produzierenden Industrie im Euroraum und in der EU ist vorerst beendet. Im Dezember 2018 rutschten die Preise nach Monaten der Zuschläge erstmals wieder ab.

Auf Jahressicht dennoch im kräftigen Plus

Konjunkturschwankungen
Preisauftrieb vorerst gestoppt

Im letzten Monat in 2018 sind die Preise der industriellen Produkte in der Eurozone sowie in der EU gegenüber dem November um jeweils 0,8 Prozent gesunken, so die Statistikeinrichtung Eurostat. Bereits im November fielen die Preise der industriellen Produktion im Monatsvergleich um 0,3 Prozent in der Eurozone und um 0,5 Prozent in der EU.

Auf Jahressicht schlägt allerdings noch die zwischenzeitlich stärker angestiegene Inflation durch. Im Dezember 2018 lagen die Preis gegenüber dem Dezember 2017 um 3,0 Prozent in der Eurozone und um 3,1 Prozent in der EU höher. Die durchschnittlichen Preise der Produzierenden Industrie stiegen auf Jahressicht um 3,2 Prozent im Euroraum und um 3,6 Prozent in der EU.

Kosten & Leistungen Hausratversicherung berechnen

Jetzt Online-Tarifvergleich Hausratversicherung nutzen:

Wertvoller Hausrat

  • Tarife mit geprüfter Qualität
  • Erstattung des Wiederbeschaffungswertes
  • Schutz vor Einbruch, Sturm, Feuer und mehr
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenlose & unverbindliche Beitragsberechnung

Wohnort, gewünschte Leistungen eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.