Immer mehr ältere Menschen führen Single-Haushalte

Demografie –


Ende 2018 lag der Anteil der Single-Haushalte in der Altersgruppe von über 65 Jahren bei 21 Prozent.

1,1 Millionen über 85-Jährige führen Single-Haushalte

Generation
Immer mehr ältere Menschen leben alleine

Die demografische Entwicklung sowie die Zersplitterung der Familien hinterlassen ihre deutlichen Spuren. Single-Haushalte sind im Trend und haben nicht nur chronischen Wohnungsmangel zur Folge sondern auch immer mehr alleinstehende Menschen im hohen Alter. Ende 2018 gab es rund 16,9 Millionen Single-Haushalte, so Destatis. Davon war mit 34,6 Prozent (5,8 Millionen) mehr als ein Drittel älter als 65 Jahre. Rund 1,1 Millionen Alleinlebende waren älter als 85 Jahre. Eine Quote von 6,3 Prozent und nur knapp davor die Altersgruppe der unter 25-Jährigen mit einem Anteil von 7,6 Prozent (1,3 Millionen).

Bezogen auf die gesamte Altersgruppe nahmen die alleinstehenden über 65-Jährigen einen Anteil von 21 Prozent ein. Noch mehr Single-Haushalte mit einem Anteil von 22,6 Prozent in dieser Altersstufe wies Italien auf.

Kosten & Leistungen Krankenkassen berechnen

Jetzt den kostenlosen GKV-Vergleichsservice nutzen:

Familie unter Schirm

  • Individuelles Leistungsmaximum
  • Heilmethoden Alternativmedizin
  • Bevorzugte Präventionsmaßnahmen
  • Einsparungen mit Direktversicherung
  • Vergleich gewünschter Leistungen

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.