Im Jahr 2012 mehr Übernachtungen auf deutschen Campingplätzen

Camping-Trend 2012-


Immer mehr Deutsche zieht es zur Erholungssuche zu den heimischen Campingplätzen. Wiederholt stieg 2012 die Zahl der Campingplatz-Übernachtungen bundesweit an und der Anteil der ausländischen Gäste legte sogar noch deutlicher zu.

Deutsche Campingplätze auch 2012 im Aufwind

Camping
2012 mehr Campingliebhaber
Bild: wiki/gemeinfrei

Warum in die Welt hinaus verreisen, wenn es zuhause auch sehr schön sein kann? Es könnte sich auch um rein finanzielle Gründe handeln oder schlicht die Liebe zur heimischen Natur. Zweiteres spräche für die erhöhte Anzahl der Camping-Besucher aus dem Ausland.

Die Campingplätze in Deutschland konnten sich in den ersten neun Monaten des Jahres 2012 auf eine gestiegene Anzahl von Übernachtungen freuen. Im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2011 stieg die Anzahl der Campingübernachtungen um 6 Prozent an. Das Statistische Bundesamt (Destatis) veröffentlichte heute die zwischenzeitliche Jahresauswertung zum Anlass der internationalen Ausstellung Touristik & Caravaning in Leipzig. Demnach gab es zwischen Januar und September 24,3 Millionen Übernachtungen auf einem deutschen Campingplatz.

Bereits im vorherigen Jahr wurde ein ansteigender Trend beim Campingtourismus festgestellt. Die Zahl der Übernachtungen legte einen Trend vor, der sich offensichtlich auch im Jahr 2012 fortsetzte. Anbieter einer Herberge können ähnliche Entwicklungen beobachten. Die Anzahl der Übernachtungen in den Beherbergungsbetrieben ist ebenfalls erkennbar angestiegen. Innerhalb des Zeitraums Januar bis September 2012 stellte Destatis einen Anstieg um 4 Prozent auf 320,7 Millionen gegenüber dem Vorjahreszeitraum fest.

Mit dem Anstieg der Campingübernachtungen trugen ausländische Gäste sogar mehr bei als die deutschen Camper. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland ist auf 3,9 Millionen (+7%) angestiegen und die der deutschen Campinggäste auf 20,4 Millionen (+5%).

Info – Wohnmobilversicherung von Asstel

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.