EZB belässt im August 2014 die Leitzinsen auf bisherige Werte

Eurozone Leitzinsen-


Die Europäische Zentralbank entschloss sich auf der Sitzung des EZB-Rats zum Beibehalten der aktuellen Leitzinsen.

EZB

Leitzinsen im Euroraum behalten bisherige Tiefststände bei

Das historische Zinstief im Euroraum wird gehalten

Es bleibt wie es derzeit ist. Die Europäische Zentralbank (EZB) beschloss heute auf der EZB-Ratssitzung, die derzeit gültigen Leitzinsen auf dem bisherigen Stand zu belassen. Weder der Hauptrefinanzierungszinssatz mit 0,15%, noch der Spitzenrefinanzierungszinssatz mit 0,40% und die Einlagefazilität mit -0,15% werden verändert.

Anfang Juni führte die EZB erstmals einen Negativzins für die Einlagen der Großbanken bei der Zentralbank ein. Mit diesem „Strafzins“ versuchte die Notenbank, die Kreditinstitute im Euroraum zu einer erhöhten Kreditvergabe an die Wirtschaft zu motivieren, statt das Kapital „ungenutzt“ zu parken und dafür einen Zins zu erhalten.





Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.