EU28 Bilanzüberschuss 9,1 Mrd.€ Februar 2016 – Frankreich dickes Minus

EU Konjunktur-


Der Leistungsbilanzüberschuss der EU28 betrug im Februar 2016 9,1 Milliarden Euro. Ein Rückgang um 6,4 Milliarden Euro gegenüber dem Vormonat. Frankreich glänzte mit einem Defizit von mehr als 10 Mrd. Euro.

EU-Werte

Deutscher Export überragte im Februar 2016 sämtliche Defizit-EU-Länder

Frankreich fuhr dickes Minus von mehr als -10 Mrd. Euro ein

Im Februar 2016 wurden aus der EU28 Waren und Dienstleistungen im Wert von 9,1 Milliarden Euro mehr exportiert als eingeführt, wie die EU-Statistikbehörde Eurostat am Dienstag mitteilte.

Im Februar betrug der Leistungsbilanzüberschuss der EU 15,7 Milliarden Euro, im Januar 15,5 Milliarden Euro.

Der Bilanzüberschuss der deutschen Wirtschaft betrug im Februar 2016 19,96 Milliarden Euro. Somit finden sich einige EU-Mitgliedsländer, die im gleichen Zeitraum ein Defizit einfuhren. An oberste Stelle steht Frankreich mit einem Defizit von -10,83 Milliarden Euro. Mit einem großen Abstand steht Rumänien mit einem Bilanzdefizit von -0,58 Mrd. Euro an zweiter Stelle. Zu den weiteren „Minus-Kandidaten“ zählten u.a. Portugal (-0,43 Mrd. Euro), Polen (-0,38 Mrd. Euro) und Griechenland (-0,80 Mrd. Euro).

Der Dauerkrisen-Staat Griechenland fuhr zuletzt im Oktober 2015 einen Überschuss in Höhe von 0,24 Mrd. Euro ein. Seither ist bei der Leistungsbilanz der Hellenen ein Negativzeichen vorangestellt. Ob der „Jubel“ der sog. Geldgeber über die „wundersame Erholung“ Griechenlands noch lange anhalten wird, sei dahingestellt.

Das satte Minus Frankreichs lässt vermuten, dass ein Großteil der aus deutscher Produktion importierten Waren quasi als Kredit an die Wand geschrieben werden. Im vergangenen Jahr exportierte die deutsche Wirtschaft Waren im Wert von rund 103 Mrd. Euro gen Frankreich.


Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.