EU-Rettungspaket offenbar eine krumme Nummer

Corona-Desaster –


Mit der Umsetzung des EU-Rettungspakets scheint es nicht mit rechten Dingen zuzugehen. Die Bundesregierung hüllt sich in Schweigen, wenn es um die explizite Nachfrage nach den Folgen von zahlungsunfähigen oder zahlungsunwilligen Schuldner-Ländern geht.

Bundesregierung schloss ursprünglich Schuldengemeinschaft aus

Euro-Spalter
Verschwiegene Bundesregierung weist auf verdeckte Schuldenvergemeinschaftung hin

Das sog. EU-Rettungspaket, welches 500 Milliarden Euro an Zuwendungen ohne Rückzahlung und weitere 250 Milliarden als günstige Kredite vorsieht, ist offenbar wieder einmal mit einer Menge an Täuschungen und Irreführungen verbunden. Gegenüber der BILD (Freitag) kritisierte der Vorsitzende des Parlamentskreises Mittelstand (PKM) der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Christian von Stetten, dass die Aussagen der Bundesregierung zum Parlament nicht ganz richtig sein können. Das Parlament soll offenbar getäuscht werden. Vor wenigen Tagen verbreitete die Bundesregierung noch die Botschaft, dass es zu einer Verallgemeinerung der Schulden nicht kommen werde. Dies träfe jedoch keinesfalls zu, wenn z.B. Italien die aufgenommenen Schulden nicht mehr an die EU zurückzahlen kann und schlimmstenfalls sogar die Eurozone verlässt. Eine diesbezügliche Anfrage ließ die Bundesregierung unbeantwortet. Am Ende werde sich die EU das verliehene Geld von den anderen Mitgliedsländern holen.

Zinsen & Kosten Ratenkredite vergleichen

Jetzt kostenlosen Ratenkreditrechner nutzen:

Ratenkredit

  • Nettodarlehenssumme wählen
  • Gewünschte Kreditlaufzeit
  • Freie Verwendung oder Spezialfälle
  • Zinsen auf einen Blick
  • Kreditkosten gegenüber gestellt
  • Kreditanfrage & -abschluss online möglich

Kreditdaten, Verwendungszweck eingeben, fertig. Online-Kreditvergleich.

Jetzt vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.