Erholung Wirtschaft ist im 4. Quartal 2020 verhindert worden

Covid-Politik –


Die Wirtschaft der EU sowie der Eurozone schrumpfte im Jahr 2020 deutlich dahin. Eine weitere Erholung der Konjunktur wie im dritten Quartal ist verhindert worden.

Wirtschaftswachstum

Wirtschaftswachstum fand im Jahr 2020 nicht statt

Zweite Lockdown-Welle verhinderte Wirtschaftserholung

Die durch das im Frühjahr vergangenen Jahres veranstaltete Lockdown-Desaster in die tiefe gestürzte Wirtschaft der Eurozone sowie der EU war im dritten Quartal auf dem besten Wege der Erholung. Doch der anhaltende Aufschwung ist „erfolgreich“ verhindert worden. Mit der Einleitung der nächsten Lockdown-Welle brach das Wirtschaftswachstum erneut ein. In den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres rutschte die Wirtschaftsleistung gegenüber dem Vorquartal in der EU um 0,5 Prozent und in der Eurozone um 0,7 Prozent ab. Dabei ging es lt. Eurostat im dritten Quartal um 11,5 Prozent in der EU und um 12,4 Prozent in der Eurozone steil aufwärts. Die bisher von den EU-Statistikern erstellten Schnellschätzungen kommen für das gesamte Jahr 2020 au ein Schrumpfen des Bruttoinlandsprodukts (BIP) in der EU um 6,4 Prozent und in der Eurozone um 6,8 Prozent.

Kosten & Leistungen Krankenkassen berechnen

Jetzt den kostenlosen GKV-Vergleichsservice nutzen:

Familie unter Schirm

  • Individuelles Leistungsmaximum
  • Heilmethoden Alternativmedizin
  • Bevorzugte Präventionsmaßnahmen
  • Einsparungen mit Direktversicherung
  • Vergleich gewünschter Leistungen

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.