Die Vermögenden verlassen die Bundesrepublik

Gesellschaft-


Die Vermögenden scheinen die Bundesrepublik in immer größeren Wellen zu verlassen. Im Jahr 2016 seien rund 4.000 Millionäre ins Ausland abgewandert. Überwiegend in Ländern außerhalb Europas.

Flucht der Reichen aus Bundesrepublik weitet sich aus

Euro Krise
Mit Sach und Pack und Geld einfach nur weg

Immer mehr deutsche Wohlhabende verlassen die Bundesrepublik und suchen das Weite. Die Beratungsgesellschaft New World Wealth (Südafrika) will in einer Studie herausgefunden haben, dass im letzten Jahr ca. 4.000 (Dollar-) Millionäre von der Bundesrepublik ins Ausland übersiedelten.

Die Anzahl der abgezogenen Millionäre sei im vergangenen Jahr stark angestiegen. Das Analysehaus zählte im Jahr 2015 rund 1.000 Vermögende, die der Bundesrepublik den Rücken kehrten. Die Jahre zuvor war die jeweilige Anzahl im niedrigen dreistelligen Bereich.

Laut dem im Frühjahr 2016 von New World Wealth veröffentlichten Bericht war die Massenabwanderung in ganz Europa zu beobachten, überwiegend aus Frankreich.

Als die beliebtesten Flucht-Domizile nannte das Analyseunternehmen Kanada, Australien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Kanada und USA.


Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.