Deutliche Zinserhöhung TARGOBANK Festgeldkonto im Juli 2010

Festgeld Targobank-

TARGOBANK Festgeldkonto auf Erholungskurs – Zinserhöhung im Juli

Die Zinsen zum Festgeldkonto der TARGOBANK werden am 14.07.2010 zum zweiten Mal in diesem Monat deutlich erhöht. Nachdem schon am vergangenen 07. Juli die Konditionen deutlich attraktiver wurden, zeigt die erneute Zinserhöhung einen deutlichen Aufwärtstrend.

Festgeld
TARGOBANK Festgeldkonto

Der Höchstzinssatz wird auf 3,30% p.a. bei einer Laufzeit von 6 Jahren angehoben. Der Einstieg zum Festgeldkonto ist schon ab einer Anlagenlaufzeit von 7 Tagen möglich. Der 7-tägige Zinssatz liegt ab dem 14. Juli 10 bei 0,30% p.a. Die Mindesteinlage zur Festgelderöffnung beträgt bei der TARGOBANK 2.500,- Euro, nach oben sind keine Grenzen festgelegt.

Die Festgeldkonditionen werden wöchentlich in Anlehnung an die internationalen Zinsen Europas neu berechnet, wobei der zur Kontoeröffnung gültige Zinssatz über die vereinbarte Laufzeit garantiert ist.

Die wählbaren Festgeldlaufzeiten liegen zwischen 7 Tagen und 6 Jahren. Das Festgeldkonto der TARGOBANK ist kostenlos. Die Kontoeröffnung und Kontoführung sind somit gebührenfrei.

Höchstmögliche Sicherheiten für die Spareinlagen Festgeldkonto TARGOBANK:
Als deutsche Bank unterliegt die TARGOBANK AG & Co. KGaA dem Verfahren für die Sicherung von Einlagen in Deutschland. Sie gehört darüber hinaus dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes der deutschen Banken (BdB) an.

Konditionen TARGOBANK Festgeld    –   Festgeldkonto TARGOBANK

Ein Gedanke zu „Deutliche Zinserhöhung TARGOBANK Festgeldkonto im Juli 2010

  • 14. Juli 2010 um 15:27
    Permalink

    Das mit den 0,3% Zinsen für 7 Tage Festgeldanlage halte ich für einen genialen Marketing-Gag. Wenn man für den gleichen Zeitraum Geld in Tagesgeld anlegt, erhält man den Standard-Tagesgeldzinssatz, der wahrscheinlich bei knapp 2% liegt. Für eine Bank ist es aber eine interessante Möglichkeit, sich günstig zu refinanzieren.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.