Bundesbürger fühlen sich trotz Terror sicher

Umfrage-


Nach wie vor scheinen sich die Bundesbürger trotz Bedrohungen und tatsächlich durchgeführten Terroranschlägen relativ sicher zu fühlen. Eine Mehrheit glaubt, dass die Bundesrepublik gegen Terror gut geschützt sei.

Geübte Gelassenheit trotz Vorfälle

Glück
Scheinbar keine Beunruhigung trotz Terror

Die Mehrheit der Bundesbürger scheint zum Thema Terror gelassen geblieben zu sein. Lt. dem ARD DeutschlandTrend vom Donnerstag fühlten sich 73 Prozent der Bundesbewohner nach wie vor eher sicher.

Rund ein Viertel der Befragten fühle sich dagegen unsicher. Demnach sei das hohe Sicherheitsgefühl über alle Parteigrenzen hinweg gleich, mit Ausnahme bei der AfD. Deren Wähler fühlen sich lt. der von Infratest dimap durchgeführten Umfrage zu zwei Drittel unsicher.

57 Prozent der befragten Personen stimmten der Frage zu, dass das Land im Großen und Ganzen gegen terroristische Angriffe gut geschützt sei. Ein Anteil, der seit Monaten auf stabilem Wert geblieben ist.


Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.