Bundesbank sieht deutsche Wirtschaft auf soliden Beinen

Konjunktur-


Die Deutsche Bundesbank sieht die Wirtschaft auf soliden Beinen stehen. Das Wachstum werde im Jahr 2016 voraussichtlich 1,7 Prozent betragen und die Teuerungsrate 0,2 Prozent.

Bundesbank zeigt sich zur Konjunktur optimistisch

Steigerungen
'Solides Wachstum' in den kommenden Jahren

Die „lebhafte Binnennachfrage“ sorge für eine „recht kräftige konjunkturelle Grundtendenz“, so Bundesbank-Chef Jens Weidmann. Die Wirtschaft werde von einer günstigen Arbeitsmarktlage und den steigenden Einkommen der Privathaushalte gestützt.

Die Bundesbank-Ökonomen erwarten für das Jahr 2016 ein Wirtschaftswachstum um 1,7 Prozent des BIP. Für die Jahre 2017 und 2018 rechnen die Volkswirte mit einem Plus von 1,4 bzw. 1,6 Prozent.

Die Teuerungsrate gemessen am Harmonisierten Verbraucherpreisindex (HVPI) werde im Jahr 2016 0,2 Prozent und im nächsten Jahr 1,5 Prozent erreichen. Im Jahr 2018 werden voraussichtlich 1,7 Prozent erreicht. Ohne den Einbezug der Energiepreise erreichte die Inflationsrate in diesem Jahr 1,0 und im Jahr 2018 1,8 Prozent.


Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.