Bund in 2018 wiederholt mit Milliarden-Überschuss

Steuereinnahmen –


Der Bund wird das Jahr 2018 voraussichtlich wieder mit einen kräftigen Haushaltsüberschuss abschließen.

Im Jahr 2018 wiederholter Geldsegen für den Bund

Geldmenge
FDP-Chef fordert Abschaffung Soli-Abgabe

Im Jahr 2018 wird der Bund voraussichtlich wiederholt einen Haushaltsüberschuss erzielen. Das Plus werde lt. Handelsblatt unter Berufung auf Regierungskreise bei einem knappen zweistelligen Milliardenbereich liegen.

Dieser Geldsegen, überwiegend erwirtschaftet über hohe Steuereinnahmen aufgrund der Beschäftigungslage, werde voraussichtlich für weitere Projekte zur Verfügung gestellt. Für FDP-Chef Christian Lindner ein Grund, um wiederholt auf die noch immer bestehende Solidaritätsabgabe (Soli) hinzuweisen. Für alles sei Geld vorhanden, jedoch nicht „für die Fleißigen im Land“, so Lindner.

Im Jahr 2016 lag der Haushaltsüberschuss des Bundes bei 6,2 Milliarden Euro. Ein Jahr darauf lag das Plus bei rund 10,4 Milliarden Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.