Bank of Scotland führt 3-jährige Festgeldlaufzeit wieder ein

Festgeld

Bank of Scotland

Die Bank of Scotland führte zum 22.06.2010 die 3-jährige Festgeldlaufzeit wieder ein, nachdem diese am 23. April dieses Jahres aus dem Angebot herausgenommen worden ist. Dafür entfällt ab dem 22. Juni die Festgeldlaufzeit von 24 Monaten.

Unverändert bleibt die Möglichkeit der monatlichen Zinsausschüttung ab einem Anlagebetrag von 20.000,- Euro, ansonsten werden die Festgeldzinsen jeweils jährlich angerechnet. Die neuen Laufzeiten für die Festgeldanlage Bank of Scotland sind somit 36, 48 und 60 Monate.

Informationen Festgeldkonto Bank of Scotland

Mehr zu Festgeldanlagen
The specified file on Include Me shortcode does not exist.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.