AXA Lebensversicherung passt Überschussbeteiligungen 2012 an

Versicherungsgesellschaften – AXA-

Das Niedrigzinsniveau auf dem Finanzmarkt fordert ihren Tribut. Lebensversicherer können lediglich das Potenzial des Kapitalmarkts ausschöpfen. AXA wird für das kommende Jahr 2012 die ersten Anpassungen zur den Überschussbeteiligungen anpassen.

Anpassungen an Niedrigzins-Umfeld werden moderat ausfallen

AXA
AXA reagiert auf
Niedrigzins-Umfeld

Die laufende Verzinsung wird von AXA auf 3,8% p.a. festgelegt werden. Die Gesamtverzinsung beträgt somit bis zu 4,6% p.a.

Vor dem Hintergrund des beständig niedrigen Zinsniveaus wird AXA die Überschussbeteiligung für 2012 für die klassichen Lebens- und Rentenversicherung moderat anpassen.

Die laufende Verzinsung bildet sich aus der Garantieverzinsung plus dem Anteil der Zinsüberschüsse. Bisher lag die laufende Verzinsung bei 4,0% p.a.. Für das Jahr 2012 erreichen die Verträge einschließlich der Anteile von Kostenüberschüsse, des Schlussgewinnanteils und der Sockelbeteiligung eine Gesamtverzinsung von bis zu 4,6%. Im noch laufenden Jahr liegt der Wert bei 4,8%.

Versicherungsprodukte der AXA Versicherungen

Haftpflichtversicherung Hausratversicherung Wohngebäudeversicherung Autoversicherungen
Motorradversicherung Pflegeversicherung Zahnzusatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.