Kreditneuvergabe an Unternehmen im 3. Quartal 2013 erneut gesunken

Konjunktur-


Überraschende Konjunkturerhohlung im zweiten Quartal 2013, aber ebenso überraschender Rückgang der Kreditneugeschäfte bei Selbstständigen und Unternehmen. Die Kreditvergabe durch die Banken sank wiederholt. Das billige Geld der EZB bleibt bei den Kreditinstituten hängen.

Kreditnachfrage

KfW erwartet ab 2014 eine verstärkte Kreditnachfrage durch Unternehmen

Mehr Investitionen aus eigener Tasche finanziert

Im Euroraum sind zahlreiche Defizite feststellbar, aber gewiss kein Mangel an billigem Geld. Die Europäische Zentralbank (EZB) versorgt die Banken in der Währungsgemeinschaft ungebremst mit äußerst günstigem Kapital und wird dies auch so schnell nicht ändern. Erst letzte Woche wurde bei der EZB-Ratssitzung die Fortsetzung der Geldschwemme beschlossen, der Leitzins bleibt auf 0,5%. Doch das frische Geld aus der Notenbank legt offensichtlich nur einen sehr kurzen Weg zurück. Bei den Kreditinstituten ist bereits Endstation, sie bilden den „Goldenen Käfig“. Die Realwirtschaft steht außen vor bzw. frägt für Finanzierungen erst gar nicht nach.

Das Volumen der Kreditvergaben an Unternehmen und Selbstständigen schrumpft zusehends. Im dritten Quartal 2013 sank das Kreditneugeschäft um rund 6,8 Prozent unter das Niveau vom Vorjahres-Quartal, obwohl die deutsche Konjunktur im zweiten Quartal 2013 mehr Schwung aufgenommen hatte als zunächst eingeschätzt wurde. Die KfW Förderbank geht lt. ihrem Kreditmarktausblick davon aus, dass die Unternehmen die Investitionen in einem möglichen Konjunkturwechsel überwiegend selbst finanzierten.

Innerhalb des zweiten Quartals 2013 legten die Unternehmensinvestitionen zu, dennoch ging das Kreditneugeschäft mit Selbstständigen und Unternehmen um 4,7 Prozent zurück. Diese Entwicklung gründet lt. KfW auf den getätigten Ausrüstungsinvestitionen.

Eine Trendwende sei frühestens im vierten Quartal 2013 zu erwarten. Wachstumsraten über einen 12-monatigen Zeitraum hinweg wird es voraussichtlich erst ab 2014 geben. Ab diesem Zeitraum erwartet die KfW verstärkte Kreditnachfragen aufgrund einer Konjunkturerholung sowie ansteigende Unternehmensinvestitionen.

Die EZB versorgt die Kreditinstitute bis zu einem möglichen Trendwechsel weiterhin mit billigem Geld. Also noch mehr Zeit für die Banken, die eigene Kapitaldecke „günstig“ aufzustocken.

Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.