Heizölpreise steigen munter weiter – Brent über 40 Dollar

Heizölkosten März 2016-


Die Preisanstiege bei Rohöl ging am Montag munter weiter und zogen auch gleich die Heizölpreise zum Einstieg in den Dienstag um gut 2 Euro in die Höhe. Der über 1,10 Dollar gesprungene Euro leistete etwas „Schadenbegrenzung“.

Ölförderung

Das Ende der Fahnenstange könnte noch weitaus höher liegen

US-Konjunkturdaten beflügeln die Markt-Teilnehmer

Die US-Arbeitsmarktdaten für den vergangenen Februar sind „besser als erwartet“, US-Firmen drosseln die Ölfördermengen und die „Big-Player“ unter den Öl-Ländern stellen eine Fixierung der Fördermengen in Aussicht. Faktoren, die das Herz eines Rohöl-Akteuren höher schlagen lassen.

Im Laufe des Montags zogen die Preise für US-Öl WTI und Nordsee-Öl Brent wiederholt um je über 4,5% in die Höhe. WTI kostete zum Tagesabschluss 37,96 US-Dollar pro Barrel (159 Liter) und Brent eroberte die Ebene oberhalb von 40 Dollar zurück. Zum Tagesabschluss kostete 1 Fass Barrel 40,76 Dollar.

Nun steigen auch wieder die spekulativen Marktteilnehmer in den Energiemarkt mit optimistischeren Ausblicken ein. Die Wetten auf steigende Ölpreise könnten eine gewisse Eigendynamik entwickeln und den Ölpreisen noch mehr Ansporn verleihen.

Immerhin angelte sich der Euro wieder über die 1,10-Dollar-Marke hinaus. Allerdings wird der Gemeinschaftswährung kein langes Durchhaltevermögen nachgesagt. Die Zone könnte zum Nachteil der Heizölkunden wieder ganz schnell nach unten verlassen werden.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Dienstag, den 08. März 2016, 07:45 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) stieg bis zum gestrigen Handelsschluss um +1,84 US-Dollar auf 40,76 US-Dollar pro Fass an.

Der durchschnittliche Heizölpreis betrug zum Einstieg in den Dienstag 45,83 Euro pro 100 Liter und lag damit um +2,00 Euro, bzw. +2,00 Franken über dem Preis zum Handelsschluss am Montag.

Der Euro notierte bei 1,1018 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.