Griechenland schlittert im März dem Konkurs entgegen

Griechenland-Krise-


Griechenlands Konkurs könnte trotz vorläufiger Einigung mit den Geldgeberländern im März eintreten. Märkte interpretieren bereits einen Rückzahlungsaufschub meist als einen „klaren Ausfall“ und in den kommenden Wochen stehen für Athen vier Termine an, an denen der IWF bedient werden will.

Euro Schirm

Zahlungsaufschub und Neukredite könnten für Griechenland zu spät kommen

Griechenland muss im März knapp 1,6 Mrd. Euro an IWF zahlen

Die seit Jahren anhaltende „Verschleppung“ der Griechenland-Pleite könnte im kommenden März ein Ende finden. Die finale Absegnung des Antrags für die Verlängerung des laufenden Hilfsprogramms in den Geldgeberländern findet zwar noch innerhalb der gegebenen Frist statt, aber eine Pleite der Hellenen steht dennoch unmittelbar bevor.

Eine Zustimmung für die Verlängerung der laufenden Kredite bedeutet noch längst nicht die Überweisung von weiteren Milliarden an Athen und schon gar nicht die Befreiung von Rückzahlungen alter Kredite. Griechenland lieferte mit den im vergangenen Wochenende ausgearbeiteten Reformvorschlägen lediglich einen Entwurf ab. Konkrete Schritte sollen bis Ende April ausgearbeitet sein. Erst danach wollen der Internationale Währungsfonds (IWF) und der Rettungsfonds EFSF weitere Milliarden an Griechenland überweisen.

Im kommenden März steht jedoch die Rückzahlung von 1,59 Mrd. Euro an. In vier Etappen und allesamt an den IWF, wie Kathimerini aufzählte. Der erste Termin steht für den 06. März 2015 mit einem Betrag von 310 Mio. Euro fest, gefolgt von 350 Mio. Euro am 13.03., 580 Mio. Euro am 16.03. und 350 Mio. Euro am 20. 03. Offenbar wissen Athen und der IWF sehr genau, dass die notwendigen Gelder nicht zur Verfügung stehen. Die Rückzahlung der Schulden an den Internationalen Währungsfonds wird von den mit dem Thema vertrauten Beamten als „außergewöhnlich kompliziert“ bezeichnet. Es gebe „viele Hindernisse“. Der Markt interpretierte einen Aufschub von Kreditrückzahlungen als einen „klaren Ausfall“, mit allen Folgen auf die große Anzahl der anderen an Griechenland vergebenen Kredite.

Wenn der IWF zu den Geldgebern eines Landes zählt, dann ist der Fonds mit den Rückzahlungen stets vorrangig zu bedienen und die vier Termine im März stehen schon lange fest.





Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.