Entwicklung der Tagesgeldzinsen 2011 – Zinsstablilität Tagesgeldkonten

Geldanlagen – Tagesgeldentwicklung 2011-

Wer auf dem Tagesgeldkonto sein Geld anlegen will, achtet meist in erster Linie auf die Höhe der Zinsen und Renditen. Kosten und Gebühren für ein Tagesgeldkonto würden bereit als „exotisch“ gelten.
Ein wesentlicher Vorteil des Tagesgeldkontos ist die Flexibilität des Anlegers.

Stabilität der Tagesgeldzinsen – Oft ein Maßstab zur Wahl

Tagesgeldsparer
Tagesgeldentwicklung 2011

Tagesgeldeinlagen können zu jeder Zeit wieder abgerufen werden. Der Nachteil liegt im Mangel von einer gewissen Zinssicherheit. Die Top-Zinsen von Heute könnten theoretische morgen zu einem echten Flop werden. Tagesgeldzinsen sind an den Vorgaben des internationalen Zinsmarktes sehr eng verknüpft.

In der Regel warten die Banken nicht sehr lange, bis sinkende EZB-Zinsen an den Tagesgeldzinssatz weitergereicht werden. Ein Anstieg der Leitzinsen würde die Tagesgeldzinsen ebenso schnell ansteigen lassen. Die Konkurrenz ist zu groß, jede Bank möchte gerne mit Top-Tagesgeldzinsen hervorstechen.

Banken und Tagesgeldanbieter können verhältnismäßig ruhig, aber auch nervös auf Zinsschwankungen reagieren. Wer auf Zinssicherheit setzt, sollte sich nach einem Festgeldkonto umsehen. Wer jedoch nicht auf Flexibilität verzichten möchte (z.B. wegen Tagesgeld-Hopping), sieht ggf. auf die bisherigen Zinsanpassungen einer Bank.

Tageszinsentwicklung 2011

Der folgende Überblick zeigt eine Auswahl von Banken, die ein Tagesgeldkonto anbieten, oder eine Tagesgeldanlage zum Girokonto mit angehängt haben. Das Jahr 2011 war eigentlich relativ ruhig, die Zinsen wurden nur mässig oft verändert. Eine Ausnahme stellt die moneYou Tagesgeldanlage dar.

Moneyou ist allerdings erst 2011 mit ihrem Tagesgeldangebot in den deutschen Markt eingestiegen. Der Tiefststand entspricht dem Tagesgeld-Einführungs-Zinssatz. Seitdem ging es mit moneYou Tagesgeldzinsen stets aufwärts.
Die aktuellen Tagesgeldzinsen. Die Zinsentwicklung Festgeldkonten 2011.

TagesgeldbankAnpassungen 2011Höchstmarke 2011Tiefstmarke 2011InfosAntrag
1822direkt3x2,55% p.a.2,00% p.a.1822direkt Infos1822direkt
Bank of Scotland5x2,70% p.a.2,30% p.a.Bank of
Scotland
Infos
Bank of Scotland
comdirect2x2,00% p.a.1,75% p.a.comdirect Infoscomdirect
Cortal Consors2x2,60% p.a.2,30% p.a.Cortal Consors
Infos
Cortal Consors
Credit Europe
Bank
2x2,60% p.a.1,50% p.a.Credit Europe
Bank Infos
Credit Europe Bank
DKB Cash1x2,05% p.a.2,05% p.a.DKB InfosDKB
IKB Direkt3x2,10% p.a.1,55% p.a.IKB InfosIKB direkt
ING-DiBa3x2,50% p.a.1,30% p.a.ING-DiBa InfosING-DiBa
Mercedes-Benz Bank1x1,50% p.a.1,50% p.a.Mercedes Bank
Infos
Mercedes Bank
moneYou4x2,75% p.a.2,50% p.a.MoneYou InfosmoneYou
netbank giroLoyal1x1,50% p.a.
+1,60% Giro
1,50% p.a.
+1,60% Giro
netbank Infosnetbank
TARGOBANK4x2,50% p.a.1,20% p.a.TARGOBANK InfosTARGOBANK
VTB Direkt2x2,70% p.a.2,40% p.a.VTB Direkt InfosVTB Direkt
VW-Bank Pluskonto2x2,50% p.a.2,20% p.a.VW-Bank InfosVW-Bank
Wüstenrot3x2,55% p.a.2,33% p.a.Wüstenrot InfosWüstenrot

Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.