Elterngeld vs. Krippenplätze: Mehr oder weniger Kinder in Deutschland?

Geburtenrate Deutschland-


In Deutschland wird der Wunsch nach weiteren Kindern offenbar durch Elterngeld und Krippenplätze in zwei gegensätzliche Richtungen gelenkt. Während Elterngeld-Mütter eher auf ein zweites Kind verzichten, erhöhen die ersten Kinder in einem Krippenplatz die Wahrscheinlichkeit für weiteren Nachwuchs.

Kinderwunsch

Politik und Gesellschaft erhöhen oder reduzieren Wunsch nach Kindern

Elterngeld und Krippenplätze wirken auf die Geburtenrate

Das Elterngeld führt zu einer absinkenden Geburtenrate in Deutschland, so ein Teilergebnis der Studie des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI). Die Effekte des Elterngeldes dringen demnach viel tiefer in die Familien und deren Kinderwünsche ein, als es eigentlich erwünscht gewesen ist.

Mütter kehrten lt. der Studie aufgrund des Elterngeldes zwar zu einem früheren Zeitpunkt zu ihrem Beruf zurück, aber der Wunsch nach weiteren Kindern habe nachgelassen. Mütter mit Anspruch auf Elterngeld zeigten darüber hinaus eine geringere Bereitschaft zum Heiraten.

Der Bezug von Mütter-Elterngeld führte zwar nach der Pause zu einer stärkeren Berufsorientierung aber aufgrund der angestrebten Karriere zu einem verringerten Wunsch nach weiteren Kindern.

Unterm Strich führe das Elterngeld zu einer absinkenden Geburtenrate in Deutschland.

Ende März veröffentliche das Münchner ifo-Institut die Auswirkungen von neu geschaffenen Krippenplätzen in Deutschland. Demnach führte das gesteigerte Angebot von Einrichtungen für die Kinderbetreuung zu einer gestiegenen Anzahl von Kindergeburten.

Um 2,8 Prozent sei die Anzahl der Geburten gestiegen, nachdem die Betreuungsquote für unter 3-Jährige angehoben wurde. Auch die Wahrscheinlichkeit zum Wunsch eines zweiten Kindes sei um 4,1 Prozent gestiegen.

Offenbar „arbeiten“ Elterngeld und Krippenplätze gegeneinander, sofern man die beiden Studien gegenüber stellt. Elterngeld reduziert den Kinderwunsch, Kinderbetreuungsplätze erhöhen dagegen den Wunsch für Familiennachwuchs.





Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.