Eingetrübte Aussichten auf deutsches Wirtschaftswachstum im Jahr 2017

Konjunktur-


Der Ausblick auf das Wachstum der deutschen Wirtschaft im Jahr 2017 ist eingetrübt. Derzeit treiben Konsum und Ausgaben für Migranten und Flüchtlinge das Wirtschaftswachstum an. Künftig dürften Verunsicherungen durch Brexit und Trump als US-Präsident für eine globale Wachstumsbremse sorgen.

Steigende Verunsicherungen wegen Brexit und Trump

Weltkonjunktur
Deutsches BIP im Jahr 2017 mit +1 Prozent

Das Wirtschaftswachstum war mit plus 0,2 Prozent im dritten Quartal schon relativ verhalten. Die Deutsche Bundesbank vermutet in ihrem aktuellen Monatsbericht eine Stagnation im Dienstleistungssektor als den ausschlaggebenden Faktor für das schwache BIP-Plus und setzt auf ein aufhellendes letztes Quartal. Die Prognosen des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln (IW) sehen dagegen anhaltend pessimistisch aus. Demnach werden anwachsende globale Unsicherheiten im kommenden Jahr für ein ausgebremstes Wirtschaftswachstum sorgen.

Die deutsche Wirtschaft werde im Jahr 2017 nur noch um ein Prozent wachsen. Im Jahr 2016 dürfte das Plus des BIP noch im Bereich von 1,75 Prozent liegen. Allerdings werden Faktoren wie der Austritt Großbritanniens aus der EU (Brexit) sowie die US-Präsidentschaft Donald Trumps für eine größere Verunsicherung sorgen, so das IW.

Sollten die USA den internationalen Handel mit größeren Hürden und Abschottung betreiben, werde dies für ein stark exportorientiertes Land wie die Bundesrepublik ein Wachstumsrisiko darstellen.

Die deutsche Wirtschaft werde derzeit überwiegend vom Konsum der Privathaushalte angetrieben. Das niedrige Zinsniveau verleite zu höheren Geldausgaben. Die Kosten und Ausgaben der öffentlichen Hand für die Unterbringung und Integration von Migranten bzw. Flüchtlingen trage ebenfalls merklich zum Wirtschaftswachstum bei.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.