Durchwachsener ifo-Index August 2015 – Vorsichtiger Optimismus

Konjunktur-


Durchwachsene Einschätzung der kommenden Monate für die Entwicklungen in der deutschen Wirtschaft. Die Unternehmen hoben zwar den ifo-Geschäftsklimaindex August 2015 um einige weitere Basispunkte an, aber der nicht durchgehend geteilte Optimismus fiel eher zurückhaltend aus.

Bilanzen

Vorsichtige Einschätzung der deutschen Firmen – ifo-Geschäftsklimaindex im leichten Plus

Der Einzelhandel weist höchsten Indexwert seit Juni 2011 auf

Offenbar ist der Ausblick nach vorne beflügelt vom Blick nach hinten. Deutschlands Konjunktur kann auf „relativ solide“ Wachstumsraten im ersten Halbjahr 2015 zurückblicken und dementsprechend „relativ positiv“ gestimmt schätzen die deutschen Unternehmen die kommenden Monate ein, jedoch mit ein Quäntchen mehr Skepsis. Der ifo Geschäftsklimaindex ist im August auf 108,3 Punkte (gegenüber 108,0 Punkte im Vormonat) angestiegen.

Die aktuelle Lage werde derzeit mit einer gewachsenen Zufriedenheit betrachtet. Der Großhandel blickt mit etwas mehr Zuversicht in die Zukunft, nachdem die Erwartungen für die derzeitige Situation eher enttäuscht wurden. Im Wirtschaftszweig Einzelhandel kletterte der Wert für das ifo-Geschäftsklima dagegen auf den höchsten Stand seit Juni 2011. Hohe Zufriedenheit mit der aktuellen Lage und Optimismus für die kommenden Monate.

Das Verarbeitende Gewerbe hält sich mit der Einschätzung der Entwicklungen in eine bestimmte Richtung weiterhin zurück. Auf der einen Seite Zufriedenheit mit der aktuellen Situation, aber nach wie vor wenig Bereitschaft, die Produktion in den kommenden Monaten anzukurbeln.

Im Bauhauptgewerbe hellte sich der Blick nach vorne weiter auf. Die Bauunternehmungen bewerteten die aktuelle Geschäftslage mit Zufriedenheit. Der ifo-Index für das Bauhauptgewerbe markierte nach März 2014 einen neuen Höchststand.





Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.