Deutscher Export nach Russland im Jahr 2014 um 18% eingebrochen

Konjunktur-


Die aus Deutschland nach Russland exportierten Waren gingen im Jahr 2014 stark zurück. Um 18 Prozent brach der Russland-Export ein. Das Volumen der Importe ging im gleichen Zeitraum um 7 Prozent zurück.

Bilanzen

Russland-Sanktionen haben großen Anteil an Export-Einbruch um fast ein Fünftel

Jahrelanger Export-Wachstum nach Russland jäh unterbrochen

Die Rückgänge bei der Exportwirtschaft nach Russland im Jahr 2014 sind nun zusammengerechnet. Der deutsche Export in die Russische Föderation ging um 18 Prozent auf rund 29 Milliarden Euro zurück, so das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag.

Auf dem umgekehrten Wege sanken das aus Russland importierte Volumen um 7 Prozent auf 38 Milliarden Euro. Die Expansion des deutschen Außenhandels mit Russland ist damit deutlich ausgebremst worden. In den Jahren 2000 bis 2012 stiegen die nach Russland adressierten deutsche Exporte stärker als der gesamtdeutsche Exportwachstum, mit Ausnahme des Krisenjahres 2009.

Das Exportvolumen nach Russland im Jahr 2014 lag um rund das Vierfache über dem Volumen im Jahr 2000. Eine höhere Rate des Exportwachstums wiesen lediglich die ausgeführten Waren nach China auf. Hier liegt der Faktor im gleichen Zeitraum bei rund das Achtfache. Der gesamte Exportwachstum in die Länder der Welt lag bei as 1,9-fache.

Russland ist Deutschlands Energielieferant Nummer Eins. Im Jahr 2014 kamen die wertmäßigen Importe von Erdgas und Erdöl zu einem Anteil von 31 Prozent aus der Russischen Föderation. Der Energiesektor nimmt vier Fünftel der gesamten aus Russland importierten Waren ein.

Die hauptsächlich aus Deutschland nach Russland exportierten Waren bestanden aus Maschinen (23%), Kraftwagen und Teile (18%) sowie chemische Erzeugnisse (10%).

Gaspreisvergleich Schnellrechner Gaspreise - Gasanbieter vergleichen

Postleitzahl Haushalt:


Sie kennen die Postleitzahl nicht? - Hier nach dem Ort suchen







Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.