Deutsche Landesbanken wurden von Moody’s herabgestuft


Die angekündigte Überprüfung von 12 deutschen Banken, überwiegend der deutschen Landesbanken, durch die US-Ratingagentur Moody’s ist inzwischen abgeschlossen. Lediglich der Landesbank Berlin AG wurde die bisherige Bewertung bestätigt. 10 Landesbanken wurden teilweise erheblich abgewertet.

Ratings der Landesbanken gleich um bis zu 3 Stufen abgesenkt

Abwertung Landesbanken
Moody's stuft drastisch
Deutsche Landesbanken ab

Einzig die Landesbank Berlin AG (LBB) konnte ihre bisherige Bewertung auf der Stufe „A1“ beibehalten. Eine Abwertungen um eine Stufe, von „Aa3“ auf „Aa2“ mußte die DekaBank Deutsche Girozentrale hinnehmen. Um jeweils 2 Stufen wertete Moody’s die Landesbank Hessen-Thueringen GZ (von „Aa2“ auf „A1“), die Landesbank Saar, SaarLB (von „A1“ auf „A3“) und die HSH Nordbank (von „A3“ auf „Baa2“) ab.

Gleich um drei Bewertungsstufen abgesenkt wurden die Bayerische Landesbank, BayernLB (von „A1“ auf „Baa1“), die Deutsche Hypothekenbank AG (von „A1“ auf „Baa1“), die Landesbank Baden-Württemberg (von „Aa2“ auf „A2“), die Norddeutsche Landesbank GZ (von „Aa2“ auf „A2“), die Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg GZ (von „Aa2“ auf „A2“), sowie die Norddeutsche Landesbank Luxembourg S.A. (von „Aa3“ auf „A3“). Ein Ergebnis für die ebenfalls überprüfte WestLB („A3“) blieb jedoch auf Grund von Unsicherheiten in der Entwicklung aus.

Moody’s begründet die Abwertungen der Landesbanken mit einer starken direkten und auch indirekten Abhängigkeit vom Staat. Hier seien geringere Sicherheiten vor allem durch den unmittelbaren Einfluss der Politik erkennbar.

Darüber hinaus sind Landesbanken die Eckpfeiler für das deutsche Wirtschafts- und Finanzsystem und deshalb ganz besonders den derzeitigen Verwerfungen am Kapital- und Finanzmarkt.

Kredite-Themen Thema Kredite und Darlehen    –   Beiträge und Leistungen gesetzl. Krankenkassen
Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.