Bankeneröffnung Zypern wird wiederholt verschoben

Zypernkrise-


Trotz Ankündigung der Wiedereröffnung werden die zyprischen Banken auch am Dienstag sowie am Mittwoch geschlossen bleiben. Das Finanzministerium ordnete noch am Montag an, dass sämtliche Geldhäuser ihre Pforten erst am Donnerstag öffnen können.

Zyprioten brauchen noch etwas mehr Geduld

Euro
Zyperns Kredithäuser in Zwangsferien

Die Banken Zyperns sollten nach dem Gezerre um die Rettungsmaßnahmen bis auf zwei Ausnahmen am heutigen Dienstag wieder ihre Pforten öffnen, um den („limitierten“) Weg für ihre Kunden wieder frei zu geben. Lediglich die Wiedereröffnung der zwei Großbanken Laiki und Bank of Cyprus ist für den kommenden Donnerstag geplant.

Offenbar fürchten sämtliche kleineren Geldhäuser auf Zypern einen übermäßigen Ansturm der Kunden, sofern die beiden Großbanken noch geschlossen haben sollten. Aus diesem Grund hätte sich lt. Deutschlandfunk (Montag) das Ministerium dazu entschlossen, den Termin am Dienstag ausfallen zu lassen, um die Kredithäuser zwei Tage später gemeinsam öffnen zu lassen. Bis dahin müssen sich die Zyprioten mit rund 100,- Euro pro Person und pro Tag aus dem Geldautomaten „kommentarlos“ zufrieden geben.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.