Bank of England warnt vor Platzen der gigantischen Anleihen-Blase

Finanzmarktblase-


Die Notenbanken haben sehr bewusst die größte jemals existierende Finanzmarkt-Blase geschaffen, so der Direktor der Englischen Notenbank. Darüber hinaus warnte er vor den größten Gefahren durch das Platzen der riesigen Anleihenblase sowie vor den verheerenden Folgen durch Cyber-Attacken auf Banken und Finanzsektor.

Anleihenblase ist globales Risiko für Finanzsystem

Finanzmarktblase
Riesige Bond-Blase droht zu platzen

Wer die wahrscheinlich größte jemals existierende Blase betrachten will, steht vor dem Problem diese gar nicht erkennen zu können, weil sich der Betrachter inmitten der „gigantischen Bubble“ befindet. Andrew Haldane, Direktor der Bank of England (BoE), warnte nicht davor, ob bereits eine große Finanzmarktblase existieren könnte, sondern vor den Folgen eines Platzens „der größten Anleihe-Blase in der Geschichte“.

Das Finanzsystem sei von der Bond-Blase ernsthaft bedroht, so der BoE-Direktor Haldane lt. Guardian (Mittwoch). Die Notenbanken, allen voran die Bank of England und die Federal Reserve (Fed) in den USA, hätten soviel Geld in die Märkte gepumpt wie noch niemals zuvor, um die Zinsen nach unten zu drücken. Die Anleihenmärkte hätten sich für die Finanzstabilität inzwischen zum größten Risiko entwickelt, so Haldane und präzisierte, „deutlich gesprochen, wir haben die größte Staatsanleihen-Blase in der Geschichte bewusst aufgeblasen“. Nun müsse darauf geachtet werden, dass sich diese Blase nicht schneller entleert als uns recht sein könnte.

Einen neu entstandenen wunden Punkt im Finanzsystem will Hardane in der Bedrohung durch Cyber-Attacken erkennen. Die davon ausgehende Gefahr werde derart hoch eingeschätzt, dass sie sich in der „Sorgenliste“ bereits an der Top-Position befindet und dabei die lang anhaltende Krise im Euroraum verdrängte. Es wäre klar erkennbar, dass der Finanzsektor für jemanden, der Chaos durch Cyber-Angriffe anrichten wollte, ein besonders gutes Ziel abgibt.

Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.