Außenhandelsbilanz 2023 in noch größerer Schieflage

Konjunktur –


Die deutsche Wirtschaft hatte in 2023 ein geringeres Handelsvolumen als im Jahr 2022. Gleichzeitig geriet die Außenhandelsbilanz mit einer Verdoppelung des Exportüberschusses in eine noch größere Schieflage.

Handelsvolumen in 2023 geschrumpft

Internationaler Handel

 Der massive Export des deutschen Kapitals wurde 2023 extrem ausgeweitet

Nach einigen Verschiebungen an den Parametern des deutschen Außenhandels stellte sich im Jahr 2023 dennoch China erneut als der wichtigste Handelspartner heraus. Für die deutsche Wirtschaft landet China gemäß Destatis zum achten Mal in Folge auf dieser Spitzenposition. Knapp dahinter folgen gleich die USA, mit lediglich rund 700 Millionen Euro Abstand im Handelsvolumen. Das Außenhandelsvolumen mit China betrug im Jahr 2023 insg. 253,1 Milliarden Euro. Das Handelsvolumen mit den USA betrug 252,3 Milliarden Euro. Ein Jahr zuvor lag der Abstand zwischen China und den USA zum deutschen Außenhandel noch bei rund 50,1 Milliarden Euro.

Der Warenverkehr mit China ging im Jahr 2023 gegenüber 2022 um 15,5 Prozent zurück. Mit den USA stieg der Warenverkehr lediglich um 1,1 Prozent an. Der nach China und den USA drittgrößte Handelspartner ist die Niederlande, mit einem Handelsvolumen von 214,8 Milliarden Euro in 2023 und damit um 5,5 Prozent weniger als in 2022.

Chronischer Exportüberschuss verdoppelt

Die im Jahr 2023 von der deutschen Wirtschaft exportierten Waren hatten einen Wert von 1.562,4 Milliarden Euro. Der im gleichen Zeitraum importierte Warenwert betrug 1.352,8 Milliarden Euro. Die Ausfuhren lagen lt. Destatis um 2,0 Prozent niedriger und die Importe um 10,1 Prozent niedriger als im Jahr 2022. Das Importvolumen ging weitaus deutlicher zurück als der Export und daher hat sich der ohnehin schon seit Jahrzehnten chronische Handelsbilanzüberschuss im Laufe des Jahres 2023 gegenüber dem Vorjahr direkt verdoppelt. Im Jahr 2023 exportierte die deutsche Wirtschaft um 209,6 Milliarden Euro mehr als sie importierte.

Da ein Großteil vom Exportüberschuss quasi nur aus statistischen Gründen erfasst, aber vom Abnehmer nicht beglichen wird, ist damit auch der notorisch anhaltende Kapitalexport erneut deutlich angestiegen.

Kosten & Leistungen Zahnzusatzversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Vergleichsservice nutzen:

Laecheln

  • Tarife der aktuellen Testsieger
  • Abrufbares Info-Blatt im .pdf-Format
  • Ausführlicher Leistungsvergleich
  • Kostenlose Tarifberechnung
  • Unverbindliche Angebotserstellung
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

970x250