August 2018 Höchststand Beschäftigtenzahl Verarbeitendes Gewerbe

Konjunktur-


Die Beschäftigtenzahl im Verarbeitenden Gewerbe erreichte im August 2018 einen neuen Höchststand. Am Ende des Monats waren in den entsprechenden Unternehmen rund 5,7 Millionen Menschen beschäftigt.

Die meisten Zuwächse in der Branche Datenverarbeitung

Motor
Anstieg Beschäftigtenzahl im August um 2,7%

Die Zahl der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe stieg im August 2018 gegenüber dem Vorjahres-August um 2,7 Prozent bzw. um 149.000 Beschäftigte an, so die vorläufigen Daten der Statistikeinrichtung Destatis am Montag. Damit waren zum Stand Ende August 2018 rund 5,7 Millionen Menschen in den Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes beschäftigt.

Der bisherige Höchststand bei der Beschäftigtenzahl konnte im August weiter ausgebaut werden. Die Zahl der Beschäftigten in den Branchen Gummi- und Kunststoffwaren stiegen auf Jahressicht um 3,0 Prozent, in den Unternehmen für Metallerzeugnisse um 3,3 Prozent und im Maschinenbau um 3,8 Prozent an. Den höchsten Anstieg der Beschäftigtenzahl hatten die Sparten optische und elektronische Erzeugnisse sowie Geräte für die Datenverarbeitung.

Weniger ausgeprägt war der Anstieg der Beschäftigtenzahl im August 2018 bei den Unternehmen für die Herstellung von Metallerzeugnissen sowie deren Bearbeitung (1,7 %) und Herstellung von Kraftwagen sowie Kraftwagenteilen (1,6 %).

Im gleichen Zeitraum nahm die Zahl der von den Arbeitnehmern geleisteten Stunden bei gleicher Anzahl von Arbeitstagen um 703 Millionen Stunden bzw. um 1,8 Prozent zu. Die Löhne und Gehälter im Verarbeitenden Gewerbe lagen im August 2018 gegenüber dem August vom Vorjahr um 5,4 Prozent bzw. um 23,1 Milliarden Euro höher.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.