Angela Merkels Kanzlerstuhl wackelt

Bundespolitik-


Bundeskanzlerin Angela Merkel schneidet lt. einer Umfrage mit Blick auf ihre Zeit als Kanzlerin eher schlecht ab. Nur eine knappe Mehrheit spricht sich für ein Durchhalten bis zum Ende der Legislaturperiode aus. Ihr Kanzlerstuhl wackelt bereits.

Angela Merkel

Nach CDU-Vorsitz wird die Frage um ihre Kanzlerschaft gestellt

Rückenwind kommt überwiegend aus CDU/CSU-Kreisen

Der Stuhl unter Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wackelt. Zumindest wenn es um den Willen der Wählerschaft ginge und sofern die Kanzlerin nicht durch Parteien-Gemauschel, sondern direkt gewählt werden könnte.

Nachdem Merkel ihren Verzicht auf die Kandidatur für den kommenden CDU-Bundesvorsitz im kommenden Dezember ankündigte, steht auch die Frage über ihre Position als Regierungschefin nahe. Das Nachrichtenmagazin Focus wollte wissen, wie die Bundesbewohner darüber denken und beauftragte das Meinungsforschungsinstitut Insa, dies herauszufinden. Demnach sprachen sich 41 Prozent der Befragten dafür aus, dass Merkel als Kanzlerin zurücktreten sollte. 45 Prozent wollten, dass die Regierungschefin bis zum Ablauf der aktuellen Legislaturperiode 2021 im Amt bleibt.

Den Wunsch des Durchhaltens äußerten 80 Prozent der (wenig überraschend) CDU/CSU-Anhänger. Bei den Wähler der Grünen wünschen sich 42 Prozent, dass Merkel bis 2021 Kanzlerin bleibt. Die SPD-Anhänger sind anteilig zu 34 Prozent für ein Durchhalten. Bei den FDP-Wählern sprechen sich 29 Prozent und bei den Linken-Anhängern 23 Prozent für eine Kanzlerschaft Merkels bis zum Ablauf der Legislaturperiode aus. Die AfD-Anhänger sind sich überwiegend darin einig, dass die Kanzlerin sofort hinwerfen sollte. Nur 8 Prozent sind für ein Durchhalten.

Mehr als ein Fünftel (21 %) der Befragten würde der Kanzlerin für ihre Arbeit ein schlechtes Zeugnis ausstellen. Sie sind mit ihrer Zeit als Regierungschefin sehr unzufrieden. Lediglich 9 Prozent zeigen sich sehr zufrieden und 30 Prozent schweben im Bereich der Zufriedenheit.


Foto: Michael Lucan, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0, Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.