Mittwoch, den 17. Oktober 2018

Trading & Orderkosten – Wertpapierdepots Österreich vergleichen




Wertpapierdepot Österreich

Märkte in Österreich: Depotvergleich – Gebührenrechner

Kostenrechner Ordergebühren der österreichischen Wertpapierdepots
Neben zahlreichen Banken bzw. Kreditinstituten mit Heimat Österreich finden sich zur direkten Gegenüberstellung der Order- und Tradingebühren auch internationale Geldhäuser und Broker für die Anleger und Trader in Österreich.

Je nach Anleger-Typ fallen unterschiedliche Ordergebühren an und können unterm Strich ein ausschlaggebender Kostenfaktor für die Ermittlung der Gesamtrenditen ausmachen. Erhebliche Unterschiede zu den Order- und somit Gesamtkosten finden sich bereits zwischen dem Anleger mit „konservativen“ Fondsanlagen und den aktiven Trader, der seinem Depot täglich mehrfach ein neues Aussehen verleiht.

Berechnen Sie deshalb mit wenigen Mausklicks je nach Trading-Aktivitäten die Kosten und Gebühren der unterschiedlichen Broker und Depotanbieter am Finanzmarkt Österreichs.

Unverbindliche & kostenlose Berechnung der Depotkosten


Ordervolumen
Euro
Order pro Jahr
Order
Anteil Order über Internet
Durchschnittl. Depotvolumen
Euro
Ordervolumen: 1000 € / Order pro Jahr: 12 Order
Depot
0,00 €
Kosten
Depot p.a.
2,38 €
Kosten
pro Order
28,56 €
Kosten
Gesamt
Cash-Depot
0,00 €
Kosten
Depot p.a.
3,90 €
Kosten
pro Order
46,80 €
Kosten
Gesamt
CapTrader
0,00 €
Kosten
Depot p.a.
4,00 €
Kosten
pro Order
48,00 €
Kosten
Gesamt
Depot
0,00 €
Kosten
Depot p.a.
5,80 €
Kosten
pro Order
69,60 €
Kosten
Gesamt
Depot
0,00 €
Kosten
Depot p.a.
5,90 €
Kosten
pro Order
70,80 €
Kosten
Gesamt
Wertpapierdepot
10,00 €
Kosten
Depot p.a.
5,40 €
Kosten
pro Order
74,80 €
Kosten
Gesamt
easy broker
35,00 €
Kosten
Depot p.a.
5,95 €
Kosten
pro Order
106,40 €
Kosten
Gesamt
DKB-Broker
0,00 €
Kosten
Depot p.a.
10,00 €
Kosten
pro Order
120,00 €
Kosten
Gesamt
Depot
58,04 €
Kosten
Depot p.a.
11,90 €
Kosten
pro Order
200,84 €
Kosten
Gesamt
Depot
60,00 €
Kosten
Depot p.a.
17,00 €
Kosten
pro Order
264,00 €
Kosten
Gesamt
* Kosten pro Jahr, berechnet auf Basis der aktuellen Konditionen vom 17.10.2018. Bei Wertpapiertransaktionen können zusätzlich zu den Bankgebühren fremde Spesen anfallen. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2018 financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Die günstigsten Wertpapierdepots vergleichen – Kosten berechnen

Bevorzugen Sie eine Depotverwaltung per Internet, über eine Direktbank, bzw. einen Online-Broker? Die Kosten zum Wertpapierdepot können durch ein Direktangebot deutlich gesenkt werden. Wählen Sie zur Depotkostenberechnung einfach die gewünschte Kontoart aus.

Weitere Informationen zu den Details, wie u.a. Ordergebühren, Handelsplätze und weiteren Optionen, finden Sie direkt beim Depotanbieter Ihrer Wahl.

Die direkte Gegenüberstellung der Wertpapierdepots zeigt aufgrund Ihrer Angaben die voraussichtlich anfallenden Gesamtkosten und gleichzeitig das günstigste Wertpapierdepot.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.