Rund 5 Versicherungspolicen pro Bundesbürger

Versicherungen-


Die private Versicherungswirtschaft könnte sich eigentlich wegen mangelnder Kundschaft nicht beschweren. Knapp 430 Millionen Versicherungspolicen waren im Jahr 2015 im Umlauf. Der GDV fasste die „Top 10“ der am meisten abgeschlossenen Versicherungsverträge zusammen.

Mit Abstand Nr.1: Kfz-Haftpflichtversicherung

Versicherungsschutz
Versicherungsland Bundesrepublik

In der Bundesrepublik waren im Jahr 2015 rund 428 Verträge rund um Versicherungen abgeschlossen. Damit verfügt rechnerisch jeder Bundesbürger im Schnitt über 5 Versicherungspolicen, so der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Über welche Versicherungen die Bundesbürger im Jahr 2015 verfügten und welche Sparten die am meisten abgeschlossenen Policen der Risiko- und Altersvorsorgeversicherungen waren, faste der GDV in einer „Top 10“ zusammen.

Die Versicherungen der Bundesbürger im Jahr 2015

  • Versicherungssparte – Anzahl der Policen
  • Kfz-Haftpflichtversicherung – 62 Mio.
  • Haftpflichtversicherung – 45,3 Mio.
  • Klassische Kapital-Lebensversicherung – 27,8 Mio.
  • Kfz-Vollkaskoversicherung – 27,5 Mio.
  • Kfz-Schutzbrief – 26,4 Mio.
  • Auslandsreisekrankenversicherung – 26,1 Mio.
  • Klassische Rentenversicherung – 25,8 Mio.
  • Hausratversicherung – 25,8 Mio.
  • Private Unfallversicherung – 25,7 Mio.
  • Rechtsschutzversicherung – 21,8 Mio.


Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.