Berufsunfähigkeitsversicherung: Worauf Kunden achten sollten

Berufsunfähigkeit-


Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ist ein sehr komplexes Thema und nicht leicht zu durchblicken. Dennoch gibt es ein paar einfache Dinge, worauf Kunden achten sollten, um bösen Überraschungen im Versicherungsfall aus dem Weg zu gehen.

Verträge

Berufsunfähigkeitsversicherungen sind weit mehr als nur Luxus – Existenzgrundlage sichern

Einige Grundlagen zur BU worauf Kunden achten können

Angesichts der Anzahl der Berufstätigen, die aus Krankheitsgründen noch vor der Rente den Beruf aufgeben müssen, erscheint die Berufsunfähigkeitsversicherung nicht gerade als ein Luxus, auf den Arbeitnehmer gerne verzichten könnten. Die vom Gesetzgeber in Aussicht gestellte Erwerbsminderungsrente deckt lediglich einen Bruchteil des bisherigen Einkommens ab und verhilft den Betroffenen in vielen Fällen nicht einmal aus dem Status des Sozialhilfeempfängers hinaus.

Im Bundesgebiet wird lt. Deutscher Rentenversicherung durchschnittlich jeder fünfte Arbeitnehmer im erwerbsfähigen Alter vor dem Eintritt des Rentenalters berufsunfähig und erhält eine Erwerbsminderungsrente. Rund die Hälfte der Betroffenen erhält über die Erwerbsminderungsrente weniger als 750 Euro im Monat. Das bemessene sog. „Existenzminimum“ liegt um rund ein Drittel darüber.

Die eigene Arbeitskraft ist für die meisten Menschen die wichtigste und oft einzige Existenzgrundlage. Ein Verdienstausfall aufgrund einer Berufsunfähigkeit durch Krankheit kann das bisher Aufgebaute und jegliche Pläne für die Zukunft wie ein Kartenhaus zusammenstürzen lassen. Die Absicherung gegen einen solchen Verdienstausfall läge eigentlich sehr nahe.

Grundlegende Aspekte für die Wahl einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Der Verdienstausfall durch Krankheit kann schon in sehr jungen Jahren eintreten. Besonders schlimm ist der Eintritt einer Berufsunfähigkeit bereits kurz nach dem Start der ersten Tätigkeit. Einen Anspruch auf die Erwerbsminderungsrente erhält man erst nach mind. 5 Jahren Berufstätigkeit. Die Statistiken geben das Risiko für einen heute 20-Jährigen Mann, im späteren Berufsleben berufsunfähig zu werden, bei 43 Prozent an. Frauen sind mit einem Risiko von 38 Prozent nicht sehr viel weniger gefährdet.

Silke Barth, Vorsorgeexpertin bei CosmosDirekt, gibt ein paar grundlegende Tipps, worauf Kunden bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung achten sollten.

So früh wie möglich absichern. Eine frühzeitig abgeschlossene Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) schützt nicht nur vom Anbeginn des Vertrages, sondern garantiert auch geringere Beiträge aufgrund des jungen Eintrittsalters und des in der Regel guten Gesundheitszustandes. Darüber hinaus kann mit der BU auch die „Risikolücke“ in den ersten 5 Berufsjahren überbrückt werden.

Die Police sollte so flexibel wie möglich gestaltet sein. In den laufenden Berufsjahren verändert sich die Lebenssituation mehrfach. So werden an die finanzielle Absicherung ganz andere Voraussetzungen gestellt, wenn sich aus dem ehemaligen Single-Dasein eine komplette Familie entwickelt hat. Dazu erhöht sich mit jeder Lohnanhebung auch der Lebensstandard. Neukunden einer Berufsunfähigkeitsversicherung sollten daher auf eine Nachversicherungsgarantie achten. Diese sorgt auch nach Jahren für die Möglichkeit, die Versicherungssumme auch ohne eine wiederholte Gesundheitsprüfung anzupassen.

Wahrheit währt am längsten„. Das gilt ganz besonders bei der Beantwortung von Gesundheitsfragen zum Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung. Die Versicherungsgesellschaft kalkuliert Versicherungssumme und Beiträge auf Basis der Gesundheitsangaben des Kunden. Stellt sich in einem späteren Versicherungsfall heraus, dass es der Versicherungskunde bei den Angaben nicht so sehr genau genommen hatte, sind die Probleme bereits vorprogrammiert. Im eigenen Interesse sollte daher die Kunden darauf achten, die Gesundheitsfragen vollständig, detailliert und wahrheitsgemäß zu beantworten.

Vergleich und auf Wunsch individuelle Beratung zur Berufsunfähigkeitsversicherung.



Top Schutzbrief 728x90

Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.