Neue Testsieger Reiserücktrittsversicherungen Anfang 2013

Testsieger Reiseversicherungen-


Die Absage einer längst gebuchten Urlaubsreise endet meist nicht nur in einer Enttäuschung, sondern häufig auch mit Ärger und einer Menge verlorenes Geld. Die Kosten für Reiserücktritt oder auch den Abbruch einer Reise kann versichert werden. Stiftung Warentest hat im Januar 2013 die zehn besten Reiserücktritts- und abbruchversicherungen vorgestellt.

Storno oder Abbruch einer Reise ist meist kostspielig

Reiserücktritt
Geplatzter Urlaubstraum und unnötige Kosten
Bild: Freefly - Fotolia.com

Wer seinen Urlaub zu einem frühen Zeitpunkt bucht, spart meist bares Geld durch den Frühbucherrabatt und steht mit dem gesicherten Ticket auch noch auf der Sonnenseite. Der Termin steht fest und braucht nur noch abgewartet zu werden. Wenn jedoch die Dinge nicht so mitspielen wollen, wie es eigentlich laufen sollte, kommt etwas Unvorhergesehenes dazwischen, nicht selten erst kurz vor Reiseantritt.

Sei es eine Krankheit, ein Unglücksfall in der Familie oder irgendein anderer Grund, der die bereits gebuchte und schon bezahlte Reise schlicht verhindert, das ursprünglich ergatterte Sparpotenzial ist sehr schnell aufgebraucht. In der Regel bleibt der vermeintliche Urlauber bei einem Rücktritt von der Reise auf erhebliche Kosten sitzen. Eine Stornierung des Flugs und / oder Hotels endet selten mit der Erstattung des vollständigen Reisepreises.

In einem solchen Fall hilft die Reiserücktrittsversicherung aus, die den Differenzbetrag nach einem Reisestorno ersetzt. Urlauber die zwar das Reiseziel erreichten, aber aus dringlichen Gründen den Urlaub abbrechen müssen können sich dagegen mit einer sog. Reiseabbruchversicherung finanziell schützen.

Wie teuer, preiswert und umfangreich die einzelnen Reiserücktritts- und abbruchversicherungen derzeit sind, hat die Stiftung Warentest (Finanztest Heft 2/2013) veröffentlicht. Insgesamt wurden 94 unterschiedliche Tarife der Versicherer unter die Lupe genommen und anschließend die Testsieger präsentiert.

Die Top-Anbieter für Einzelreisen und Ganzjahres-Tarife

Demnach bieten die HanseMerkur (1,2) und die AGA (Allianz Global Assistance) mit 1,5 die besten Testergebnisse für eine Ganzjahres-Absicherung an. Gut platziert sind u.a. die Tarife vom ADAC, von der URV sowie der ERV. Für Einzelreisen als Singles und Familie bieten lt. Finanztest derzeit Würzburger (1,0), HanseMerkur (1,4) und AGA (1,5) die besten Reiseversicherungen an.

Testsieger Tarife enthalten erweiterte Leistungen

Finanztest vergab die Top-Bewertung „sehr gut“ an erhältliche Policen, die neben einer Reiserücktrittsversicherung auch weitere Leistungen wie Ersatz bei Reiseabbruch beinhalten. Sämtliche Testsieger zur Reiserücktrittsversicherung haben gemeinsam, dass sie auch leisten, wenn die bereits angetretene Reise aufgrund eines Unglücks innerhalb der engeren Familie abgebrochen werden muss.

Bei Abschluss der Reiserücktrittsversicherung auf Selbstbehalt verzichten

Ein Selbstbehalt, also der Betrag, der im Schadenfall vom Versicherten selbst bezahlt wird, drückt zwar merklich die Prämie einer Reiserücktrittsversicherung, birgt jedoch die Gefahr, dass bei einer sehr kostspieligen Reise dennoch mit mehr als 1.000,- Euro Stornokosten gerechnet werden kann, so Finanztest. Aus diesem Grund sollte auf den Einbezug eines Selbstbehalts verzichtet werden.

Die Reiserücktrittversicherung übernimmt in der Regel nicht die Kosten, die z.B. durch ein Reisebüro wegen Gebührenerhebung für die Stornierung entstehen. Weitere Leistungsausschlüsse könnten sich im „Kleingedruckten verstecken“. Deshalb rät Finanztest die „Notizen am Rande“ genauer zu prüfen.

ReiseversicherungenReiseversicherungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.