Test: Die besten Rechtsschutzversicherungen 2015

Rechtsschutztarife-


Ein aktueller Test brachte die besten Rechtsschutzversicherungen 2015 hervor. Stiftung Warentest nahm sich für die Gegenüberstellung der Leistungen und Preise zahlreiche Rechtsschutztarife vor und präsentierte die Bestenliste mit einem hinweisenden Zeigefinger.

Justiz

Unverständliche Rechtsschutzverträge verhindern die Bestplatzierung bei „sehr gut“

Vertragsbedingungen oft nur sehr schwer verständlich

Stiftung Warentest untersuchte von 30 Versicherern insgesamt 55 Rechtsschutztarife und präsentierte die aktuelle Bestenliste der Angebote 2015 für den Bedarf von Familien (Ausgabe 12/2014). Es scheint jedoch als wenn die Vertragsbedingungen zahlreicher Policen der „Versicherungssparte Jura“ von Juristen für Juristen erstellt wurden, denn die Experten von Stiftung Warentest monierten bei einigen Rechtsschutzangeboten deren schwere Verständlichkeit.

Wer als „Normalsterblicher“ Verbraucher die Vertragsbedingungen nicht oder nur teilweise versteht, läuft sehr schnell Gefahr, eine zu teure Rechtsschutzpolice mit womöglich noch unzulänglichen Leistungen zu erwischen. Zahlreiche Rechtsschutzversicherer werden ohnehin auf die vom Gesetzgeber neu „ausgerichtete“ Gebührenordnung reagieren und die deutlich gestiegenen Kosten mit Prämienanhebungen reagieren. Da lohnt sich der kritische Blick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis für das kommende Jahr 2015 ganz besonders.

Unterm Strich erreichte kein einziges der untersuchten Rechtsschutztarife die Bewertung „sehr gut“. Das Erreichen der obersten Position wurde in zahlreichen Fällen durch die schwere Verständlichkeit der Vertragsbedingungen vereitelt. Obwohl die Bedingungen auf breiter Ebene als gut bewertet wurden, schafften es die Versicherer nicht, ihr Rechtsschutz-Angebot in einer verständlichen Sprache zu vermitteln.

In der Kategorie Verständlichkeit erhielten zahlreiche Policen immerhin ein „befriedigend“, andere wiederum nur ein „ausreichend“ oder gar „mangelhaft“. Somit kann der Verbraucher eine durchaus gute Rechtsschutzversicherung ergattern, ohne davon eine Kenntnis zu besitzen. Der umgekehrte Fall ist jedoch ebenso möglich und aufgrund der unterschiedlichen Rechtsschutz-Sparten (Privatrechtsschutz, Verkehrs-, Mieter- und Berufsrechtsschutz) ist der Griff zu einem unausgewogenen Angebot relativ schnell passiert.

Die Stufe „sehr gut“ blieb unbesetzt. Dafür erhielten 22 Angebote als „beste Rechtsschutzversicherung 2015“ die Bewertung „gut“.

Die besten vier Rechtsschutzversicherungen

Stiftung Warentest beurteilte folgende Tarife als die 4 „besten Rechtsschutzversicherungen 2015“.

  • Versicherer – Rechtsschutztarif
  • Allrecht/Deurag – Privat
  • DAS – Premium
  • Arag – Aktiv Premium
  • HDI/Roland – Basis + RisikoPlus + Rundum Sorglos

Die besten vier Rechtsschutzversicherungen zeichnen sich durch ein gutes Verhältnis zwischen Preis und Leistung aus und deren Top-Positionen wurden nicht durch „vollends unverständliche“ Vertragswerke gefährdet. Die Präsentation bietet vor allem für Familien eine sehr gute Orientierung, könnten allerdings für Personen mit anderen Lebensumständen völlig ungeeignet sein. Darüber hinaus bieten die Rechtsschutzversicherer Policen in den unterschiedlichen Sparten für Berufsleben, Miete und Verkehr an.

Ein unabhängiger Vergleich der zahlreichen aktuellen Rechtsschutz-Angebote erlaubt die Gegenüberstellung von individuellen Anforderungen und passenden Rechtsschutz-Tarifen.

Kosten & Leistungen Rechtsschutzversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Vergleichsservice nutzen:

Gesetzbücher

  • Umfangreiche Unterstützung im Rechtsstreit
  • Rechtsschutz für die gesamte Familie
  • Inklusive übersichtlichem Leistungsvergleich
  • Rechtsschutz kostenlos vergleichen und beantragen

Rechtsschutzbereich wählen, ein paar Daten, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!


Top Schutzbrief 728x90


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.