In 2018 rund 2,7 Mrd. Euro Schäden durch Unwetter

Unwetter –


Nach erster Bilanz verursachten die durch Naturgewalten verursachten Schäden u.a. an Wohngebäuden in Höhe von rund 2,7 Milliarden Euro. Mehr als im 15-Jahresdurchschnitt.

Unwetter

Stürme, Hagel und Starkregen sorgten auch im Jahr 2018 für hohe Schäden

„Friederike“ brachte 2018 die erste Schneise der Verwüstung

Das Jahr 2018 war wiederholt von „eindrucksvollen“ Naturereignissen begleitet. Die von Hagel, Stürmen und Starkregen verursachten Schäden an Wohngebäuden, Industrie- und Gewerbebetrieben sowie Hausrat betrugen im Jahr 2018 nach vorläufiger Bilanz rund 2,7 Milliarden Euro. Damit lag der von Naturgewalten verursachte Schaden über dem 15-jährigen Durchschnitt von 2,6 Milliarden Euro, so der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). In der Schadensumme sind nicht enthalten die verursachten Schäden an Kraftfahrzeugen.

Die Schäden durch Hagel und Sturm alleine beziffert der GDV mit rund 2,2 Milliarden Euro. Damit gehöre das Jahr 2018 zu den vier schwersten Sturmjahren in den vergangenen 20 Jahren, wie GDV-Präsident Wolfgang Weiler feststellte. Besonders wütete bereits im Januar dieses Jahres der Sturm „Friederike“. Der angerichtete Sachschaden belief sich auf rund 900 Millionen Euro. Stärke Stürme waren in den vergangenen 15 Jahren bisher „Kyrill“ (2007), „Jeanett“ (2002) und „Lothar“ (1999).

Weitere Naturgewalten wie Starkregen brachten den Versicherern einen Schaden von rund 500 Millionen Euro ein. „Obwohl der Sommer ungewöhnlich trocken und lang war, gab es lokal sehr heftige Niederschläge mit hohen Schäden“, so Weiler. Derartige Fälle seien in Wuppertal oder im Saarland eingetreten.

Einen Versicherungsschutz haben lt. GDV rund 93 Prozent der Hausbesitzer. Diese decken die Schäden durch Hagel und Sturm. Doch gegen Hochwasser und Starkregen haben sich lediglich 41 Prozent der Hausbesitzer abgesichert. Bei diesen Policen fehlte der erweiterte Schutz gegen Naturgewalten.

Kosten & Leistungen Wohngebäudeversicherung berechnen

Jetzt Online-Tarifvergleich Wohngebäudeversicherung nutzen:

Hausfassade

  • Tarife mit geprüfter Qualität
  • Erstattung des Wiederbeschaffungswertes
  • Schutz vor Wasser, Unwetter und Feuer
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenlose & unverbindliche Beitragsberechnung


Wohnort, gewünschte Leistungen eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!


Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.