Hundehalter haften für vom Hund angerichteten Schaden im jeden Fall

Tierhalterhaftpflicht-


Hundehalter haften für die vom Vierbeiner verursachten Schäden generell, egal ob der Schaden unter Aufsicht oder außerhalb der Sichtweite angerichtet wurde. Jedes Jahr leisten die Versicherer für Hunde-Schäden rund 80 Millionen Euro Ersatz.

Hund

Unschuldig kucken hilft nichts. Der Hundehalter haftet für jeden kleinen Fetzen Schaden

Hundehaftpflichtversicherer leisten pro Jahr für 100.000 Fälle

Wenn der Vierbeiner außer Kontrolle gerät oder einfach nur unbekümmert seinem „Schnüffel-Hobby“ nachgeht, ist in vielen Fällen der Schaden bereits vorprogrammiert. Ein Hund kann richtiges Unheil anrichten und in Deutschland betragen die vom Hunde-Eigentümer zu tragenden Schadenkosten im Schnitt 800,- Euro. Die Versicherer leisten pro Jahr für rund 100.000 Fälle und somit ca. 80 Millionen Euro, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hochrechnete.

In Deutschland laufen rund 7 Millionen Hunde auf den Straßen, in den Gärten oder auch in den (hoffentlich) großzügigen vier Wänden. In der Regel sind die „des Menschen bester Freund“ friedliche Zeitgenossen, doch eben auch Wesen mit einem individuellen und auch mal aufbrausenden Charakter. Hunde können auch kräftig zubeißen. Zwischen Teppichen, Vorhängen und der Couch kann auch mal eine Wade in den Weg geraten. In vielen Fällen haftet der Hundehalter, oder eben stellvertretend die Hunde-Haftpflichtversicherung.

Eine Hunde-Haftpflicht leistet bei:

  • Personenschäden
  • Sachschäden
  • Vermögensschäden

Während die Schadensdeckung der Hunde-Haftpflichtversicherung einer Privathaftpflichtversicherung sehr nahe kommt, gilt jedoch im „Fall Hund“ die Gefährdungshaftung. Der Hundehalter haftet „so oder so“ für die vom Hund verursachten Schäden, egal ob der Vierbeiner unter Aufsicht stand und alles mit (vermeintlich) rechten Dingen zuging oder der Hund alleine seine Runden drehte.





Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.