In 2018 weniger Einbrüche aber höhere Einzelschäden

Einbruchschutz –


Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist im Jahr 2018 deutlich zurückgegangen. Die Versicherer zählten rund 20.000 weniger Fälle. Allerdings stieg der Schaden pro Einbruch bzw. Einbruchsversuch weiter an.

Einbrecher

Einbrecher ‚erhöhten‘ ihre verursachten Schäden um 100 Euro pro Einsatz

Versicherer fordern Anpassung der Bauvorschriften

Zu den Bilanzen der im Jahr 2018 gezählten Wohnungseinbrüchen gibt es Positives wie auch Negatives. Positiv ist der erneute Rückgang der gezählten versicherten Wohnungseinbrüche im gesamten Bundesgebiet und das Absinken der Zahl auf den niedrigsten Stand seit 20 Jahren, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) meldete. Negativ ist der Anstieg des pro Einbruch verursachten Schadens auf 2.850 Euro im Durchschnitt.

Im Jahr 2018 ging die Zahl der versicherten Einbrüche zum dritten Mal in Folge zurück. Zuletzt um rund 20.000 auf rund 110.000 Wohnungseinbrüche. Bei diesen Zahlen handelt es sich lediglich um versicherte Einbruchsfälle (z.B. Hausratversicherung). Der bei den Versicherern zur Geltung gebrachte Schaden betrug im Jahr 2018 rund 210 Millionen Euro und lag damit um 50 Millionen Euro niedriger als im Jahr 2017.

Der pro Einbruchsfall verursachte Schaden lag dagegen um durchschnittlich 100 Euro höher. Für den GDV-Präsidenten wiederum ein Anlass, um die Forderungen nach Anpassungen bei den Bauvorschriften vorzunehmen. Er fordert die verbindliche Verwendung von einbruchshemmenden Fenstern und Türen bei künftigen Neubauten. Immerhin werde rund jeder zweite Einbruchsversuch vorzeitig abgebrochen, da das Eindringen ins Gebäude zu viel Zeit in Anspruch nehme. Daher müsse moderne Sicherheitstechnik als Standard für jeden künftigen Neubau gelten.

Kosten & Leistungen Hausratversicherung berechnen

Jetzt Online-Tarifvergleich Hausratversicherung nutzen:

Wertvoller Hausrat

  • Tarife mit geprüfter Qualität
  • Erstattung des Wiederbeschaffungswertes
  • Schutz vor Einbruch, Sturm, Feuer und mehr
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenlose & unverbindliche Beitragsberechnung

Wohnort, gewünschte Leistungen eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.